Frage von Lenaa3000, 278

War der legendäre Andreas aus Frauentausch eigentlich gespielt oder echt?

Ihr kennt ihn alle, den legendären "Halt-Stopp!"-Andreas aus der legendären Frauentausch Folge, der größte Psychopat jemals auf RTL2:

https://www.youtube.com/watch?v=C1fCJvgNDow

Nun frage ich mich aber, war das eigentlich wirklich echt oder wird hier geschauspielert. Hat RTL2 ihn vorher gebrieft, dass er möglichst assozial sich verhalten soll für das RTL2 - Niveau? Oder wurde hier einfach nur die Realität gefilmt, es soll ja so Leute geben in diesen Schichten. Was ist wahr und was wurde uns kleinem Fernseh-Zuschauer zwecks Quote vorgegaukelt?

Antwort
von pingu72, 187

Ich hab mal gelesen dass Frauentausch Fake ist. Angeblich sind es statt 10 (?) nur 5 Tage, die Fenster werden verdunkelt um den Abend vorzutäuschen etc....

Allgemein glaube ich grundsätzlich nicht dass Sendungen dieser Art irgendwas mit der Realität gemein haben...

Antwort
von Zrwnlrc, 187

Schau dir das mal an, ich glaube das sagt alles :-)

Kommentar von Zrwnlrc ,

Kann es selbst nicht öffnen über den Beitrag. Falls es nicht funktionieren sollte, kannst du mal bei YouTube unter den Begriffen "VeraFake" und "Jan Böhmermann" suchen :-)

Antwort
von MeisterHasse, 203

Höchstwahrscheinlich war das alles gespielt da sich sowas viel besser verkauft. Gerade bei RTL-Sendungen kommt sowas sehr oft vor, wie zum Beispiel auch der Frau mit dem Erdbeerkäseeee 😆

Kommentar von Lenaa3000 ,

hachja die ebenfalls legendäre Erdbeerkäse Frau! Ja zu sehr Freak Show als dass es echt sein könnte...

Kommentar von MeisterHasse ,

Eben. Das mit der Dummheit is manchmal zu übertrieben gespielt, kein Mensch würde sich dann noch im TV so präsentieren 😄

Antwort
von SANY3000, 99

Andreas von Frauentausch war gespielt. Ein gecasteter Laiendarsteller vom Sender.

Frauentausch fällt in den Bereich von Scripted Reality also vorgegaukelte Realität.

Hier der Wiki Eintrag dazu:

https://de.wikipedia.org/wiki/Scripted_Reality

und hier Sendungen von RTL II die dazu gehören:

https://de.wikipedia.org/wiki/Vorlage:Navigationsleiste_Scripted-Reality-Serien_...

Antwort
von federkleid, 152

Ich glaube das werden wir nie richtig erfahren . Ist ja genau wie die mit dem Erdbeerkäse und das Bio ungesund ist xD Aber ich denke mal das war echt , kam zumindest echt rüber , oder es war einer der richtig gut schauspielern kann xD

Antwort
von Pryzo, 156

Frauentausch ist allgemein alles Fake, komisch das immer eine ordentliche Frau und eine unordentliche Frau dabei ist. 

Expertenantwort
von knallpilz, Community-Experte für Film, 89

Weiß nicht, wie es in dem Fall speziell ist, aber die nehmen oft Leute mit Behinderungen ohne das in der Sendung zu erwähnen. Damit sie irgendwie asozial, dämlich oder tolpatschig rüberkommen. Oder gehen vorm Dreh ins Badezimmer und schmieren Schokolade an die Handtücher, damit die nach Kackstreifen aussehen. Und die Leute, die so dämlich sind und den Vertrag unterschrieben haben, können dagegen nix machen.

http://massengeschmack.tv/blog/2015/04/so-sehen-vertraege-bei-frauentausch-aus/

Ähnliches:

http://www.fernsehkritik.tv/folge-99/play/#748-TV-Erfahrung-im-Doppelpack



Das ist halt so Standard-RTL-Niveau.

DSDS ist da glaube ich am schlimmsten...

Antwort
von SANY3000, 59

Was sich RTL traut ist auch absolut unter der Gürtellinie:

Aber nicht nur RTL verarscht seine Zuschauer:

Hier noch ein Interview von Oliver Kalkofe zum Thema:

Antwort
von marco2122, 126

Ich bin mir da auch nicht ganz sicher weil er noch mehr rollen bei rtl2 hat .

Kommentar von Lenaa3000 ,

echt? welche denn? coool :D

Kommentar von marco2122 ,

kannst ja mal bei youtube schauen .. andreas rtl2

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community