Frage von einAlien, 66

Wann sollte man die Hausaufgaben machen?

Direkt nach der Schule oder erst kurz vor dem Fach. Also stellt euch vor man hat am Montag Mathe und erst dann am Freitag wieder. Sollte man die Hausaufgaben am Montag Nachmittag machen oder Donnerstag Nachmittag. Wo von hat man mehr bzw. „Lernt“ mehr?

Expertenantwort
von goali356, Community-Experte für Schule, 17

Es kommt halt darauf an, worauf man mehr Wert legt.

Wenn du es direkt machst, hast du es hinter dir und kannst dich anderen Sachen widmen. Wenn du es aber nen Tag vor dem Fach machst, hat es den Vorteil dass du den Stoff nochmal aufrischt bevor du das Fach am ächsten Tag hast. Wenn du die Hausaufgabe schon ein paar Tage eher gemacht hast, hast du bis zu dem Fach vlt. schon wieder was vergessen, es sei denn du befasst dich trotzdem nochmal mit dem Thema. Dies kann dir helfen dich in der darauffolgenden Stunde besser zu beteiligen.

Ich mache meine Hausuafgaben immer dann wenn ich gerade Zeit habn. Aufschieben ist auch nicht sinnvoll.

Antwort
von Sunnycat, 15

Ich denke man sollte sie machen, solange der Stoff noch "frisch" ist, also möglichst am selben Tag, vielleicht auch einen Tag später, wenn du Montags sonst noch viel auf hast, aber die ganze Woche vor mir herschieben würde ich es nicht, außerdem weißt du ja nicht, ob du Donnerstags z.B. viel auf bekommst und dann vlt. gar keine Zeit mehr dafür hast

Antwort
von VanishGirl, 12

Meine Empfehlung ist es, falls du Freitags wieder mathe hast, die Hausaufgaben Donnerstags zu machen, da dann alles noch im Kopf ist.

Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen:) 

-VanishGirl 

Antwort
von Ju20Li02, 10

Ich mach meine Hausaufgaben immer gleich nach der Schule, weil wenn ich am Montag Mathe hab und am  Freitag, dann hab ich Donnerstags auch keinen Bock mehr also mach sie gleich dann sind sie weg.

Antwort
von merleliebttoast, 15

Ich nach die immer wenn ich gerade Zeit und Lust habe oder den Abend davor. Manchmal schreibe ich sie aber auch erst in der Schule bei jemandem ab oder denke in der Schule erst selber nach.

Antwort
von murksi1, 4

Nach allen lernpsychologischen Erkenntnissen am selben Tag - hängt mit dem Verlauf der Vergessenskurve zusammen: http://arbeitsblaetter.stangl-taller.at/GEDAECHTNIS/Vergessen-Ebbinghaus.shtml

Antwort
von Zukure, 31

Ich würde sie direkt am Tag machen, damit man die Thematik noch im Kopf hat und die Aufgabe leichter erledigen kann. Zusätzlich würde ich mir am Vortag noch mal die Aufgabe anschauen und überlegen, ob es richtig ist, sich also die Thematik noch einmal einprägen.

Meiner Meinung und Erfahrung nach ist das am effektivsten.

Antwort
von brainfucking, 20

Wie du am besten bzw. mehr lernst, wird nicht davon beeinflusst, wann du sie machst.

Wenn du sie gleich am Montag machst, hast du es eben schneller hinter dir und wenn du sie am Donnerstag machst, ist das Wissen noch frischer, sodass du am Freitag während der Stunde besser drauf vorbereitet sein wirst.

Antwort
von sugarcane94, 24

Setz dich einfach zum erstbesten Zeitpunkt hin und machs einfach hab ich auch immer gemacht... wenn ich es übehaupt gemacht habe :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten