Frage von Questinator, 28

Wann muss ein Skatehelm nach einem Sturz ausgetauscht werden?

Hallo, ich habe einen Hartschalen Skatehelm der Marke TSG (aussen harte Schale, innen Styropor und Polsterung). Heute bin ich mit meinem Longboard leicht gestürzt, das Board ist nach vorne weggefahren und ich nach hinten runtergefallen. Ich bin zuerst mit dem Becken, danach - durch das vorherige Austoßen deutlich abgeschwächt - mit der Seite des Helms aufgeprallt. Meiner Ansicht nach war der Aufprall nicht allzu stark, der Helm hat aussen leiche Kratzer auf einer Fläche von ca 3×3 cm, ansonsten sind keinerlei Schäden in der harten Außenschale sichtbar. Meine Frage also, muss ich den Helm (36 €) austauschen oder eher nicht, da Skatehelme für mehrfache leichte Stürze konzipiert sind.

MfG Simon

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von NCISfan1, 14

Ich denke den kannst du noch weiter benutzen, sehe ständig Skater bei denen der Helm so viele Kratzer hat, die hatten mehr als einen Sturz^^

Aber ich denke es liegt in deinem eigenen Ermessen, sonst einfach mal im Skateshop nachfragen? Die können das sicher noch besser beurteilen! :)

Expertenantwort
von sk8terguy, Community-Experte für Freizeit, Skateboard, Sport, ..., 28

naja. also zuallererst:

wenn du eine "garantie" willst das der helm so schützt wie er soll, und auf nummer sicher gehen willst, dann musst du ihn nach jedem sturz wo er was abbekommt ersetzen.

das ist das was man dir raten sollte, da es am sichersten ist.

ich an deiner stelle würde mir aber keine gedanken machen und ihn weiter benutzen. idr. braucht es schon einiges das so ein helm wirklich beschädigt ist, und wenn du ihn nur beim rumcruisen trägst ist es auch sehr unwahrscheinlich dass dir was passiert wo der helm wirklich ernsthaft in mitleidenschaft gezogen wird.

Antwort
von aria77790, 3

Immer nach jedem Sturz, alles andere ist zu gefährlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community