VWA im Fach Geographie - welche Forschungsfrage soll ich stellen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hei, weinid, wenn man deine Heomatgemeinde nichtr kennt, ist es schwierig, eine konkrete Frage zu formulieren.  Ich denke m,al, je nachdem, wie es bei euch gelaufen ist, etwa so etwas: Weindi-Stadt 1939 - 2015 - im Dauerstress des demografischen Wandels: "Bevölkerungsverlust im Krieg durch Zerstörung, rascher Zuwachs durch Flüchtlinge, Rückgang durch Wohlstand?"

Oder: Weindi-Stadt an den Grenzen des Bevölkerungswachstums: Was passiert (und wer bezahlt das?) mit den Relikten des Baubooms an Schulen, Straßen, Wohnungen, Geschäften und Fabriken, die nicht mehr benötigt werden?"

Oder so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von weindii
21.12.2015, 17:51

Das Problem ist, das es eine eher kleine Gemeinde ist und es gibt nicht mal wirklich Fabriken..

und wirklich starken Zuwachs oder Verlust gab es glaub ich auch nicht .

0

Hei, weindii, ...dann stell doch die Frage so: "Was gefällt Menschen am Ambiente von Kuhfladen und Rübenfeldern m was bewegt Menschen, auf dem Land zu leben und zu bleiben?" Oder so. Grüße!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?