Frage von Dooly39, 185

Wie lange muss Winterbeton aushärten?

Vor 5 Tagen wurde eine Bodenplatte mit Winterbetong gegossen. Heute wurden die Aussenmauern erstellt. Ist das denn gut, oder ist die Zeit zu kurz zum Aushärten? Es war tagsüber +5 Grad und nachts -7 Grad kalt und alles war abgedeckt mit Planen.

Antwort
von Jackie251, 158

Abdecken ist schön und gut, entscheidet ist die Temperatur des Betons. ggf muss Beton bei niedrigen Außentemperaturen mit Dämmung abgedeckt werden.
Auch die Wärmeentwicklung ist bei den üblichen Betongüten nicht so prall, und Bodenplatten haben eher wenig Volumen aber viel Oberfläche.

Macht ja nix, aus diesem Grunde hat man ja einen Fachman den man selbst bezahlt, für Dinge die man selbst nicht einschätzen kann. Die Bauüberwachung lässt man ja nicht die Firma selbst durchführen...

Antwort
von janfred1401, 155

Der Beton härtet noch weiter aus. Mit dem Mauerwerk belastbar ist er bei normalen Wetter schon am nächsten Tag.

Da auch mit Planen abgedeckt wurde, kann man sagen, der Unternehmer hat alles richtig gemacht.

Man darf nicht werdgessen, dass der Beton beim Abbinden eine Eigenwärme erzeugt. Also kein Grund zur Sorge.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten