Frage von Zettllino, 25

Vater rastet total aus wegen Kleigkeiten?

Hallo

Mein Vater Rastet oft aus wegen Kleinigkeiten. Sei es dass der Fernseher oder Drucker nicht Funktioniert, oder ein minimaler kleiner Kratzer im Auto ist usw...

Heute gerade eben ist er wieder ausgerastet, hat eine Tür dermaßen zugeschlagen dass die Scheibe nun kaputt ist und sein Smartphone ist ebenfalls kaputt.

Was soll ich tun als 16-Jähriger Sohn? Meistens bin ich Schuld. Wenn er Aggressiv ist gehe ich nicht ohne Schere o.Ä. aus dem Zimmer.

Antwort
von Giwalato, 13

Hallo Thomas,

Dein Vater setzt sich selbst stark unter Druck und ist sofort frustriert, wenn etwas nicht so funktioniert, wie er es möchte. Glücklicherweise läßt er seine Wut bisher (nur) an Sachen aus.

Vielleicht redest Du mal mit ihm, wenn Du den Eindruck hast, daß er etwas entspannter ist. Wenn Du etwas dazu beitragen kannst, daß er nicht immer sofort austickt, wäre das super.

Alles Gute,

Giwalato 

Kommentar von Zettllino ,

Danke für Ihre Antwort! Das ist es eben. Er lässt nicht mit sich reden bzw. er will davon nichts hören. Ich versuche schon das zu machen, womit er sich nicht aufregt. Er hat auch viel Stress auf der Arbeit mit den Mitarbeitern. So wie ich es mitbekomme, wird er dort nicht Provoziert oder unter Druck gesetzt, sondern Mitarbeiter wissen nicht was zu tun ist (Er ist Produktionsleiter) oder machen vieles Falsch. Ich versuche mal mit meiner Mutter zu reden, sie kann da eher mit ihm reden, was sie aber schon oft genug getan hat... Danke schonmal für den Tipp.

Kommentar von Giwalato ,

Ist Dein Vater schon lange Produktionsleiter? Besonders am Anfang will man alles perfekt machen. 

Wenn er seinen Mitarbeitern Eigenverantwortung überläßt und ein offenes Ohr für ihre Probleme hat, kann er bei Fehlern schnell reagieren. 

Damit beweist er seine Kompetenz als Chef besser, als wenn er sich an Kleinigkeiten aufreibt.

Kommentar von Zettllino ,

Er arbeitet dort schon sehr lange. Schon davor bevor ich überhaupt da war. Er hat Mitarbeiter ohne Ausbildung. Ich kenne mich nicht aus, ich arbeite dort nicht. Wenn er ihnen die Verantwortung überlässt, läuft kaum bis garnichts vorran. Er muss sozusagen immer dabei sein. Es ist kein Großbetrieb, eine kleine Metallbearbeitungfirma welche Rundmetalle bearbeitet. Ich warte jetzt mal bis morgen ab, vielleicht legt sich alles wieder und werde mal mich mit ihm unterhalten, das man diese Kleinigkeiten auch ruhig besprechen kann.

Kommentar von Giwalato ,

Das ist sicher nicht einfach und er trägt viel Verantwortung. 

Ich glaube, es ist am besten, wenn Du aus der Schußline gehst, wenn er auch zu Hause nicht abschalten kann. Deine Mutter kommt mit der Situation anscheinend einigermaßen klar.

Schönen Abend noch!

Giwalato 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community