Frage von dasistnett, 76

Variomatik vs Kette: Was ist insgesamt wartungsintensiver/ teurer?

Hallo, ich hatte bisher nur Motorräder, will mir aber jetzt evtl. einen Roller kaufen, sparsam einfach und preiswert. Genau gesagt schwanke ich zwischen Honda Wave 110 (mit Kette, kein Roller) und Suzuki Address 110 (Variomatik, ein Roller). Beide günstig, sparsam und vor allem leicht (beide unter 100 kg, alles was mehr wiegt finde ich für ein Moped zu schwer). Habe aber noch nie Variomatik gefahren und kenne mich damit nicht aus. Wie ist das mit der Wartung bei Variomatik, alle 15000 ein neuer Riemen und was noch ??? Müssen auch Gewichte erneuert werden und die Rollen? Kann man ungefähr abschätzen was beim 125iger Vario-Endantrieb in - sagen wir mal 50000km an Verschleißteilen daherkommt (bei der Honda Wave vermutlich nur ein paar Kettensätze mit Ritzel und Kettenblatt, aber beim Roller???) ??? Was kommt im Laufe der Jahre teurer, Kette oder Vario? Danke schon mal ....

Antwort
von Alp200, 76

Bei so ienem Gefährt wäre es mir viel wichtiger, das es stufenlos beschleunigt.

Das geht aber nur mit der Variomatik, bei der Honde muss man ja schalten. Eine Kette bedarf auch eher etwas Pflege, als die verkapselte Variomatik.

Und ob der Riemen wirklich schon bei 15.000 km gewechselt werden muss, hängt von den Einsatzbedingungen ab, das ist nur die Mindestlaufzeit.

Sehr viele Kurzstrecken und ständiges starkes Beschleunigen verschleißen den Riemen halt etwas mehr.

Die Riemenscheiben "überleben" normalerweise zwei bis drei Riemenwechsel und die Gewichte eigentlich auch. Die zu wechseln wäre aber beim Wechsel der Riemenschieben zu empfehlen.

Antwort
von Lachlan, 57

Bist Du die Suzuki schon mal probegefahren? Dann merkst Du nämlich, ob Du damit klarkommst. Dann ist es keine schwere Entscheidung. Was die Wartung angeht, so ist eine gut gepflegte Kette lange haltbar und es müssen nicht zwingend bei jedem Kettenwechsel auch die Ritzel und Kettenräder gewechselt werden. Bei einem Variomatik-Antrieb sehe ich das anders, da sollte alles gemeinsam ausgetauscht werden. Aber genauere Angaben bekommst Du beim Händler oder schau mal auf die Homepages der Motorrad-Magazine. Die haben oft Tests gemacht und da kannst Du alles nachlesen. Hier wirst Du wahrscheinlich keine richtige Antwort bekommen.

Antwort
von mcwalch, 68

Kette ist immer Teurer,weil ,nach gewissen Kilometer Leistungen ,alles gewechselt werden Muss,Antriebsritzel-Kette-und Kettenrad,

BeI Automatik,kann ich alle ,teile einzeln wechseln ja nach verschleiß

Rollen, Vario komplett,Zahnriemen,oder Kupplungsbacken,Kupplung Komplett,

gruss mc

Kommentar von Lachlan ,

Das ist kappes, denn auch beim Kettenantrieb kannst Du die einzelnen Teile austauschen. Und gerade bei der Variomatik sollte man alle Teile gleichzeitig austauschen. Ich halte die Variomatik für Wartungsintensiver und demnach auch teurer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community