Frage von Frage76mal8, 40

Unterschied zwischen Plesiomorphie und Synapomorphie?

Ich versteh den Unterschied nicht

Expertenantwort
von DiegoderAeltere, Community-Experte für Biologie & Evolution, 23

Wann ein Merkmal plesiomorph und wann es apomorph ist, hängt eben immer davon ab, welche Taxa man betrachtet.

Die Wirbelsäule ist zum Beispiel ein autapomorphes, also neu erworbenes Merkmal der Wirbeltiere, das bei ihren Vorfahren und verwandten Gruppen nicht vorkommt. Die Nachkommen der ersten Wirbeltiere übernehmen diese Apomorphie.

Die Wirbelsäule kommt, wenn auch in abgewandelter Form, bei allen Wirbeltieren vor, und ist bei ihrer gemeinsamen Stammart als Apomorphie entstanden, was sie in diesem Zusammenhang zur Synapomorphie macht.

Auf die Klade der Paarhufer bezogen ist die Wirbelsäule ein plesiomorphes Merkmal, da sie nicht bei den Paarhufern erstmals entstanden ist.

Bei Entenvögeln und Paarhufern kommt eine Wirbelsäule vor. Da diese aber nicht erst bei ihrem letzten gemeinsamen Vorfahren entstanden ist, ist das Merkmal in diesem Zusammenhang eine Symplesiomorphie. Fasst man Taxa aufgrund von Symplesiomorphien zusammen, kann das zu paraphyletischen Gruppen führen, also Gruppen, die nicht alle Nachkommen einer Stammart enthalten.

Antwort
von voayager, 23

Ich verstehe ihn auch nicht, das macht aber nichts.

Dir empfehle ich mal bei Onkel Google bzw. Tante Wiki vorbeizuschauen, dann wird dir geholfen.

Kommentar von Frage76mal8 ,

leider nicht..habs schon versucht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten