Frage von MeineFrage1990, 42

Umgang Nationalsozialismus?

Welche Fähigkeiten, welche Formen des Umgangs miteinander wurden besonders gefördert beim Nationalsozialismus.? Vorallem bei nationalsozialistische Jugendorganisationen?

Antwort
von FragaAntworta, 30

Fähigkeiten: Hören und ausführen, selbständiges und unabhängiges Denken wurde abgeschafft, Befehle mussten wortgetreu ausgeführt werden, auch wenn es dem eignen Ableben diente.

Form des Umgangs: Fremdenhass, Fremdenhass und Fremdenhass waren sehr verbreitet und stellten den Umgang mit anderen Menschen dar.

Antwort
von suziesext07, 23

Kameradschaftlichkeit, Befehlenkönnen (Führerprinzip: sich durchsetzen können, Verantwortung übernehmen) und Gehorchenkönnen (lernen Befehle nicht zu hinterfragen, sondern optimal auszuführen), Wehrertüchtigung, Pflege der traditionellen Rollen: Männlichkeit (Vaterrolle, Beschützer, Ritter, Kämpfer) und Weiblichkeit (Mutter, Gefährtin, Hüterin des Heims). Technisches Verständnis, Sport, Fleiss, Ordnungsliebe, Vaterlandsliebe, Stolz auf die eigene (arische) Rasse. Kurzgefasst: alle Eigenschaften, um das Überleben und Siegen im Kampf gegen äussere oder innere Feinde (ns-definiert) wurden eingeübt.

Da diese Tugenden a priori weder typisch nationalsozialistisch noch per se verwerflich waren, sondern die Tugenden des Bürgertums widerspiegelten, wurden sie weitestgehend akzeptiert auch von Nicht-Nazis; das einzige, was zb die Kirchen daran auszusetzen hatten, war: die religiös-kirchliche Erziehung fehlte in diesem Tugend-Katalog. An deren Stelle war der Führerkult getreten.

Antwort
von HeymM, 13

https://de.wikipedia.org/wiki/Nationalsozialismus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten