Türkische Namen die sich nicht türkisch anhören?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hier http://www.vorname.com/muslimische-vornamen.html findest du muslimische vornamen. ob die basis derer wirklich immer türkisch ist, weiß ich nicht.

für frauen:

amber = bernstein, gibt es auch im englischen

eleonora = gott ist mein licht

kamila = vollkommen - in der schreibweise camilla auch im westen geläufig

dann noch türkische vornamen, die aber auch einen christlichen zusammenhang haben könnten, findest du hier: http://www.vorname.com/türkische,vornamen,0.html

für frauen:

ilke = von helena, türkisch/ungarisch - im deutschen gibt es ilka oder elke

melda = Jung, grazil, graziös, frisch - im deutschen gibt es imelda

milana

rona

selma

für männer:

arslan oder aslan = löwe - der löwe in könig von narnia heisst aslan, so dass viele vermutlich erstmal in die richtung als in richtung orient denken würden. andererseits vielleicht auch nicht spassig, wenn man nach einer filmfigur heisst.

danis = sanft, ausgeglichen, klug - erinnert an dennis oder daniel

devin = Der Dichter, der Göttliche, der Ochse, der Schwarze - klingt englisch, wird auch im englischen/irischen verwendet

erol = sei heldenhaft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Enis
Sami
Samir
Amir
Karim
Nur

Hier sind paar Namen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margotier
21.03.2016, 08:53

So schön der Name Enis  auch klingt:  der Name reimt sich auf die Bezeichnung für das männliche Geschlechtsorgan.

Ich arbeite an einer Grundschule mit einem hohen Anteil an Schülern mit "Migrationshintergrund" - schon hier werden Kinder mit dem Namen gehänselt ("Enis-Pen*s") :-(

0

yakup= jakob
Isa= jesus
Cebrail= gabriel
Yusuf = josef

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bal, oder Bahl ist Nachname meines türkischen Nachbarn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?