Frage von dewdropmagic, 384

Trotz Körperbehaarung sexy?

Ich habe Hirsutismus und tue mein bestes,um die Haare zu entfernen. Ich rede hier nicht nur von Beinbehaarung. Brust,Rücken,Bauch,Po,Intim,Hals,...ÜBERALL. An alle,die auf Frauen stehen UND KEINEN FETISCH HABEN: Wie fändet ihr das? Bitte seid GANZ EHRLICH. Es geht hier nicht nur darum wie es aussieht,man fühlt sowas ja auch,wenn man jemanden berührt (oder intim wird). Und wenn man es rasiert,sind da Stoppeln. Am ganzen Körper. KEINER von euch wird von mir als zu oberflächlich oder so betitelt,wenn es mit so einer Frau keinen S e x haben könnte,eine solche Frau weniger attraktiv finden würde. Ich kann es nachvollziehen und ganz ehrlich -ich finde es ja selber nicht schön und ekle mich vor mir selbst. ES GEHT NICHT DARUM MICH HIER "AUFZUHEITERN",seid bitte ehrlich.

Antwort
von jsch1964, 116

Also mich stört nur ein Damenbart beim Küssen. Ob ein hübscher und sexy Köper dazu noch ein bisschen flauschig ist, ändert doch nichts an der Ausstrahlung.

Die restlichen Haare könnten gerne bleiben. Da fände ich kratzige Stoppeln unangenehmer, als die Haare einfach zu lassen wie sie sind.

Es kommt doch mehr darauf an, wie so das "Gesamtgefühl" ist.

Kommentar von dewdropmagic ,

Bei deinen Interessen steht 'Sex' und 'BDSM' und ich sagte noch KEINE FETISCHISTEN. Aber danke.

Kommentar von jsch1964 ,

Wenn Du nicht weißt, was BDSM ist, schreibe lieber nichts dazu. Nicht jeder, der lieber harten Sex statt Blümchensex mag, hat auch irgendwelche Fetische.

Wenn Du selber keinen Sex haben willst, dann ging das aus Deiner Frage nicht hervor.

Du hast nach einer persönlichen Meinung gefragt und die hast Du bekommen. Eine behaarte Schönheit wäre mir immer lieber, als eine dumme Asitoaster-Braut. Aber was soll ich bei Dir Unvoreingenommenheit gegenüber den Antwortenden erwarten, wenn Du ja sogar Vorurteile gegen Dich selber hast...

Antwort
von pinguinmeadchen, 211

Ganz am Anfang wäre es warscheinlich komisch. Aber es gehört zu der Person dazu und wenn ich eine Person gern habe nehme ich sie so wie sie ist. Mich würde es in keinster weiße stören. Ich würde mit dieser Person genau so Intim werden wie mit jedem anderen auch.

Antwort
von cherics78, 38

ich möchte dich nicht in dem Sinn 'aufheitern'; aber ich find die von dir beschriebene Behaarung einfach sexy).

Antwort
von dermitdemhund23, 152

"Hirsutismus (lat. hirsutus „haarig“) bezeichnet ein männliches Verteilungsmuster derTerminalhaare (Langhaare) bei der Frau."

Bist du sicher, dass du weißt wovon du redest?

Kommentar von dewdropmagic ,

Ja.

Kommentar von dermitdemhund23 ,

Also bist du eine Frau richtig?

Kommentar von dewdropmagic ,

Ja.

Antwort
von STIE999, 80

Ich würde die Haare weg wachsen mit Kaltwachsstreifen (gibt es günstig von Balea) tut auch nicht so weh:) Ansonsten wenn du alt genug bist kannst du sie dir weglasern lassen (kannst du beim Arzt machen lassen aber auch für Zuhause gibt es seit neustem schon solche Geräte)

Kommentar von dewdropmagic ,

Mir tut sowie extrem weh,an manchen Stellen ist wachsen nicht möglich und lasern ist zu teuer. 

Kommentar von STIE999 ,

achso...

Antwort
von MissBadabummtss, 169

Also um ehrlich zu sein, kann ich mir nicht vorstellen, dass jemand wirklich ueberall haare hat. Es gibt ja auch nochmal einen großen unterschied zwischen normaler behaarung und wirklichem "fell", aber ich glaube schon, dass ich mit jemanden, der stark behaart ist sex haben wuerde. Solange derjenige gepflegt ist, wuesste ich nicht, was dem im weg stehen sollte.

Antwort
von Dreadrasur, 158

Also je nachdem wie lang und dicht die Haare sind, würde ich es ehrlich gesagt wahrscheinlich schon etwas weniger attraktiv finden. Wobei das ja auch nur eine "Einstiegsbarriere" ist, wenn man die Person erst kennenlernt und noch relativ oberflächlich urteilt. Rasiert oder mit leichten Stoppeln wäre es für mich so, als gäbe es das Problem nicht.

Kommentar von dewdropmagic ,

Mal angenommen,deine Freundin steckt dir,dass sie das hat. Und ihr seid schon zusammen. Wie würdest du reagieren? Echt,du fändest Stoppel okay? Ist das nicht komisch,wenn du ihr an den Po oder die Büste fast und die sich so 'kratzig' und 'stachelig' anfühlen? Eben Stoppeln? 

Kommentar von Dreadrasur ,

Naja, davor hat es mich ja auch nicht gestört, sonst wäre ich ja nicht mit ihr zusammengekommen :) Klar, es würde sich etwas kratzig anfühlen. Fänds aber nicht so wild.

Kommentar von dewdropmagic ,

Aber du siehst ihr ja nicht auf den ersten Blick an,dass sie an dieser und jener Stelle behaart ist. Sondern erst,wenn du sie da ausziehst oder berührst. Also kann's doch sein,dass du mit ihr zusammen kommst und es dann er erfährst. Was dann?

Antwort
von Cuxland, 24

Ich bin auch stark behaart, gehe selbstbewusst damit um und finde es natürlich und normal, behaart zu sein. Ich rasiere mich nicht und lebe sehr gut damit. Tolerante und respektvolle Menschen mit dem Blick fürs Wesentliche akzeptueren das, alle anderen sind nicht wirklich deine Freunde. 

Antwort
von GGninetynn, 103

Also es gibt 2 Möglichkeiten wie du sie für eine lange zeit wegbekommst: Du lässt es wachsen bei einer Kosmetikerin! (mit Warmwachs) Da sind sie alle von den Wurzeln ab und oder du lässt sie weg Lasern die beste Lösung für die dauerhafte Entfernung der haare.

Kommentar von dewdropmagic ,

Ich weiß,für Laser habe ich aber kein Geld und Wachsen tut extrem weh und ist auch nur temporär. Außerdem kann ich nicht überall wachsen,das habe ich schon mal probiert. 

Kommentar von GGninetynn ,

Also wie du es beschrieben hast stört dich das schon extrem auch seelisch... Wenn du dieses Problem beim Frauenarzt schilderst wird die Laser Therapie von der Krankenkassen übernommen oder die Hälfte (Das hatte eine Freundin mal gemacht) musst erklären wie sehr es dich stört und das es ziept oder so wenn sie zu lang werden. Und wachsen... naja wer schön sein will muss leiden. Ich würde es an deiner Stelle durchziehen mit dem Wachsen

Antwort
von cherics78, 26

ich finde es einfach nur natürlich und schön. aber ich habe einen haarfetisch)

Antwort
von Lilly152, 149

Du kannst dich doch eppilieren dann hast du erstmal Ruheund keine Stoppeln :)

Kommentar von dewdropmagic ,

Das tut viel zu sehr weh und ÜBERALL kann ich auch nicht epilieren,zudem ist es nur eine temporäre Lösung. 

Antwort
von GravityZero, 179

Da du eine ehrliche Antwort möchtest, ich würde mich wahrscheinlich davor ekeln. Kommt natürlich immer darauf an wie stark das Ganze ist und auf die Person.

Kommentar von dewdropmagic ,

Ja,das kann ich verstehen. Ist ja auch menschlich. Win wäre es denn,wenn dir deine Freundin sagt,sie hätte Hirsutismus? 

Kommentar von GravityZero ,

Wie gesagt, es kommt immer darauf an. Man würde sowas aber sicherlich in einer Beziehung schnell merken.

Kommentar von dewdropmagic ,

Worauf kommt es denn an,wenn ich fragen darf? Und wie würdest du reagieren?

Antwort
von Bayrischermann, 50

Hallo

Wenn du wirklich so stak behaarst bist, würde ich bei der Krankenkasse einen Antrag auf Bezahlung der Laserkosten stellen. Am besten mit Unterlagen von verschiedene Ärzten die dieses als dringend befürworten!

Liebe Grüße

Antwort
von Lukas1410, 138

Wenn du mir erklärst, was Stoppeln sind ,dann kann ich dir vllt helfen

Kommentar von dewdropmagic ,

Wenn man Haare nicht an der Wurzel entfernt und sie dementsprechend nicht weich nach wachsen,sondern 'kratzig',weil sie mit dem Rasierer quasi nur 'abgeschnitten' werden.

Kommentar von Lukas1410 ,

Es gibt ein Gerät für 100 Euro und das ist schmerzlos. Es strahlt so strahlen, die deine Haare absterben lassen oder so. Hilft wirklich !!!   https://www.amazon.de/Babyliss-G932E-Lichtimpuls-Epilierer-Homelight-50/dp/B00MV...

Antwort
von Cuxland, 21

Stoppeln würden mich stören, Körperhaare keineswegs.

Antwort
von Nachtflug13, 148

Geht mir genauso wie dir..
Würde mich auch mal interessieren was andere dazu sagen..

Kommentar von dewdropmagic ,

Wirklich? Können wir irgendwo schreiben? Hast du Instagram? 

Kommentar von Nachtflug13 ,

Klar gerne
Schreib mir unter prinvess_sayings

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community