Frage von maxi45555, 370

Tragen eure Schulkinder bei diesen Wetter lange Unterhose,Leggings, Strumpfhose oder gar nichts drunter ?

Antwort
von Lycaa, 370

Hallo,

mal abgesehen davon, dass "dieses Wetter" mit Winter noch nix zu tun hat?

Auch wenn es wirklich kalt ist, ziehen meine Kinder keine lange Unterwäschean. Das halte ich auch für reichlich sinnfrei, da sie sich die meiste Zeit des Schultages in beheizten Räumen aufhalten. Die Viertelstunde Fußweg schaffen sie durchaus in normaler Winterkleidung ohne auszukühlen.

Sollte es wirklich sehr kalt sein und idealerweise Schnee liegen, tragen sie einen Skianzug drüber, da sie in den Pausen draußen toben und mit Glück auch schonmal eine Schulstunde zum Schlittenfahren genutzt wird.

Antwort
von Steffile, 308
Gar nichts

An den Beinen friert man doch gar nicht so sehr, und Kinder bewegen sich ja wenn sie draussen sind. Ich habe als Schuelerin Zeitungen ausgetragen und auch bei minus 15 grad nur Jeans getragen.

Antwort
von Bgjvc, 343

Noch garnichts. Bald ist es aber eh schon Zeit zum "etwas-drunter-Anziehen", momentan aber bitte nicht. Du wirst dein Kind sowohl blamieren als auch zum Hyperventilieren bringen, deinem Kind wird da echt zu heiß, vor allem tagsüber (morgens ist es ja wirklich wirklich kalt, aber am Tag wirds wieder extrem viel wärmer) - paar Tage noch und der Winter steht ohnehin vor der Tür.

Antwort
von 1mac1, 242
Strumpfhose

Unsere Tochter hat zu Röcken und Shorts Strumpfhosen getragen - je nach Wetter Feinstrumpfhosen/Strickstrumpfhosen oder auch Leggings. Die Jungs haben beim Fußball spielen bei nass-kalten Wetter unter der Shorts Strumpfhosen drunter angehabt. Zur dreiviertel Hose haben die drei jüngeren Jungs und Jungs von Bekannten Strumpfhosen drunter angezogen. Und bei einer morgendlichen Aktivität , an einen nass-kalten Tag, hatten die drei jüngeren Jungs Strumpfhosen drunter an - als es Nachmittags wärmer wurde, haben sie die Strumpfhose für Kniestrümpfe getauscht (dafür fröstelte es den ältesten morgens). Seit den Wochenende ist es richtig kalt geworden und alle Familienmitglieder ziehen jetzt Strumpfhosen drunter an. Und unsere Kinder haben bequeme, gut sitzende Strumpfhosen in unterschiedlichen Qualitäten - die sie je nach Wetterlage anziehen. Den Kindern ist auch in der Schule nicht zu warm und sie ziehen die Strumpfhosen gerne an. Sie haben auch Leggings, Kniestrümpfe = für jede Aktivität und Wetter haben sie die passende Kleidung.

Antwort
von eostre, 295
Gar nichts

Ein schulkind ist mindestens 6 Jahre alt und wohl in der Lage in Deutschland nicht auf dem Schulweg zu erfrieren, wenn es normal gekleidet ist.

Antwort
von Ini67, 254
Gar nichts

Zu warm für lange Unterwäsche. Strumpfhosen gehen gar nicht.

Antwort
von Neu13, 227
Strumpfhose

Seit diesen Wochenende hat der Winter Einzug gehalten - mit Frost und Glatteis. Und bei den Wochenend Unternehmungen haben unsere Jungs Strumpfhosen drunter angezogen - und sie haben auch heute wieder welche drunter angehabt. Davor haben sie nur an den wenigen nass-kalten Tagen beim Fußballt Leggings/Strumpfhosen unter der Shorts getragen -- unser Nachzügler (16 Monate alt) haben wir Strumpfhosen schon reglemäßig angezogen (zur Shorts, solo...). Je nach Temperatur / Aktivität... kann man die passenden Leggins/Strumpfhose/Kniestrümpfe drunter anziehen ...  Unseren Jungs ist es auch nicht zu warm und uns auch nicht (wir tragen selbst auch Strumpfhosen) = gute Unterwäsche ist temperaturausgleichend. Im Büro haben einige Arbeitskolleginen im Winter  (trotz Heizung) sogar Strumpfhosen und Leggings unter der Hose an -> und frösteln immer noch (haben die Kolleginnen selbst erzählt).

Antwort
von Volkerfant, 250
Strumpfhose

Unsere Kindergartenkinder tragen Strumpfhosen.

Antwort
von Farbton2, 292

Nein, noch nicht. Nur Winterjacken und lange Hosen (Jeans) erst ab...ja 4 grad Celsius würde ich über eine lange Unterhosen nachdenken...momentan geht es ja noch mit den Temperaturen...

Antwort
von Loveschocolate, 252

Ich (15) würde mich zwar nicht mehr zum bei dieser Frage angesprochen alter dazu zählen, aber ich geh auch noch zur Schule und trage sowas nur bei -20 Grad, wenn ich Ski fahre...

Kommentar von Loveschocolate ,

und ich musste sowas früher auch immer tragen, war mir immer zu dick und zu warm und unbequem und am schlimmsten war es noch als wir auch noch sport unterricht hatten und man wegen der Strumpfhose, wenn man sie auszog keine Socken hatte oder wenn man sie anließ, sich zu Tode geschwitzt hat

Kommentar von Loveschocolate ,

Kauf deinen Kindern lieber ein paar jeans Hose aus festerem "dickeren" material, die nur im Winter getragen werden... tust du deinen kinder echt einen Gefallen mit

Kommentar von Loveschocolate ,

*Hosen

Antwort
von amelie0000, 286

Bitte zieh deinem Kind nicht ne Strumpfhose oder so darunter des war des aller schlimmste was ich machen musste als ich noch n bissl kleiner war :D

Kommentar von Furby1 ,

Haha ja bei mir auch :D

Kommentar von amelie0000 ,

bei dem jetzigen Wetter ist es eh noch nicht nötig finde ich. wenn schon, dann wenns minus grade hat

Kommentar von amelie0000 ,

geteiltes leid ist halbes leid ;)

Kommentar von domi158 ,

Ich schließe mich euer Anti-Strumphosen-Gruppe an! :o

Kommentar von amelie0000 ,

lasst mal gegen Strumpfhosen demonstrieren:D

Antwort
von guinan, 260

AUf die Antworten bin ich gespannt. Alle KINDER werden sagen: Gar nichts. Alleine die MÜTTER werden die Wahrheit sagen. Und das interessiert mich nun wirklich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community