Frage von emeric209, 109

Top Berufe bei denen man reich wird?

Guten Tag zusammen, Sicher weiß ich, dass es nicht nur um Geld geht im Leben, darum geht es hier aber nicht. Gemeint sind "normale" Berufe (ich weiß blöder Ausdruck) , also sowas wie Schauspieler oder Fußballer ausgenommen. Hoffe man weiß was gemeint ist.

Vielen Dank im vorraus !

Antwort
von FORTBILDUNG24, Business Partner, 48

Hallo emeric209,

zumindest hier mal die bestbezahlten Berufe, welche man ohne Studium machen kann:

https://www.fortbildung24.com/ratgeber/bestbezahlte-berufe-ohne-studium/

Reich (Millionär) kannst Du damit auch werden, wenn Du z.B. in einer WG, bei Muttern oder in einer geerbten Immobilie wohnst, sparsam und genügsam ohne Auto die nächsten 30 Jahre lebst (arbeitest), so 2 bis 3.000 € im Monat auf die Seite bekommst und diese clever investierst.

Viel Erfolg und Gruß

Serviceteam FORTBILDUNG24

Kommentar von emeric209 ,

Vielen Dank für die hilfreiche Antwort FORTBILDUNG24 !

Antwort
von MrClarkKent, 46

Ab wann fängt bei dir reich an? Ab Millionär? Das könntest du als Unternehmer werden, aber da muss es schon ein großer Konzern sein, der sehr erfolgreich ist. Und für so einen Konzern musst du auch genauso viel investieren oder eben klein anfangen und das Unternehmen Schritt für Schritt vergrößern. Aber das dauert sehr lange, Jahre, Jahrzehnte und natürlich nur, wenn es erfolgreich ist. Ausnahmen gibt es natürlich immer, es gab schon Unternehmer, die mit einer Geschäftsidee innerhalb weniger Jahre Millionär wurden. Aber auf solche Ausnahmen würde ich mich nicht versteifen. 

Wenn du mit reich "nur" fünfstelliges Nettomonatseinkommen meist, z. B. 20.000, dann z. B. als Manager in einem größeren Unternehmen oder als erfolgreicher Rechtsanwalt, zu dem wohlhabende Mandaten gehen. 

Einige Unternehmensberater bekommen Honorare bis zu 300 EUR die Stunde. Allerdings sind das solche, die Topmanager beraten und das kann/ sollte natürlich auch kein Frischling von der Uni machen, sondern jemand, der selbst mal auf vergleichbarer Ebene war.  

Antwort
von turnmami, 54

mit "normaler" Arbeit wird keiner reich!

Piloten verdienen sehr gut, starten aber mit vielen Schulden in den Beruf. Die werden also auch so schnell nicht reich.

Antwort
von christl10, 74

Investmantbanker. Ist wie ein 6er im Lotto, wenn Du dafür eine Stelle bekommst. 

Kommentar von turnmami ,

und die Stelle länger als 4 Wochen hast...

Kommentar von christl10 ,

In der Tat kann die Zeit sehr kurz sein, wenn der Investmentbanker erfolglos ist. Aber wenn er erfolgreich arbeitet verdient er das vierfache  - sechsfache einer Durchschnittverdieners. 

Antwort
von Hooks, 54

Hörgeräteakustiker, las ich neulich.

Kommentar von mrsmagic123 ,

Damit wird man nicjt reich.. Das meinst du nicht ernst oder? Ich hab da Praktikum gemacht da verdient man kaum..

Kommentar von Hooks ,

Es stand in einem Artikel über Ausbildungsberufe, wo sich der Schreiber gewundet hat, daß solche BErufe zu den topten gehören, in denen man nicht so besonders viel verdient, wie z.B. Bürokaufmann, Verkäufer, Kfz-Mechatroniker. Er hat als Alternative Hörgeräteakustiker genannt.

Mehr kann ich dazu leider nicht sagen.

Vielelicht schaust Du einfach mal unter Berufenet die Berufe durch?

Kommentar von Hooks ,

Na siehst Du, das ist doch gewaltig!

Ich wäre damit zufrieden.

Antwort
von mrsmagic123, 58

Arzt, Pilot, Anwalt, iwas im Marketing...

Antwort
von christiankuhn, 59

YouTuber 

Antwort
von derpsn, 61

Richter

Kommentar von turnmami ,

verdient man gut, wird man aber auch nicht reich...

Antwort
von Kramamamam, 59

Lotto Gewinner

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten