Frage von georgiaaa, 68

Tipps, Entferne ich mich von meinem Freund?

Am Anfang unserer Beziehung dachte ich wir passen total gut zusammen. Aber ich hab mich scheinbar verändert/weiter entwickelt.
Er ist eher zu Hause und zockt. Ich mach eher Sport und bin in der Natur.
Es ist noch mehr als das. Er ist eher der materialistische, negativ eingestellte. Ich bin das Gegenteils Aber letztendlich weiß ich nicht ob ich mich wegen sowas trennen sollte.
Hat jemand Tipps?

Antwort
von sonnymurmel, 34

Von dem Sprichwort: Gegensätze ziehen sich an - halte ich persönlich nichts.

Ganz im Gegenteil: Die Praxis zeigt wenn man wenig oder gar keine Gemeinsamkeiten hat-dass  die Beziehung auf Dauer nicht hält.

Ich nehme an ihr seit noch nicht soooo lange zusammen- und du machst dir bereits jetzt Gedanken.........

Du solltest mit ihm sprechen und ihm deine Wünsche,Bedenken und Sorgen mitteilen und auch ihn fragen wie er sich die weitere Zukunft vorstellt.

Danach siehst du klarer und dann kannst du dich entscheiden. Lg

Antwort
von Engelll1994, 29

Frag ihn doch mal ob ihr zsm sport machen wollt oder joggen in der Natur oder so aber wenn du nichts mehr für ihn empfindest würde ich mit ihm sprechen und ihm halt sagen das ihr wenig gemeinsamkeiten habt und du dir nicht mehr sicher bist ob es zwischen euch beiden past

Antwort
von xxeva, 31

Wenn ihr euch oft Streitet oder des öfteren Konflikte habt dann würde ich drüber nachdenken.
Aber nur weil ihr andere Freizeitbeschäftigungen habt oder so muss es ja nichts heißen.

Kommentar von georgiaaa ,

Ja wir haben öfters Konflikte.. Danke

Antwort
von Wuestenamazone, 24

Macht Tage aus wo ihr zusammen was macht und Tage an denen jeder machen kann was er will. Das funktioniert wunderbar

Antwort
von maja11111, 26

ihr solltet wieder mehr gemeinsam machen. es ist völlig in ordnung das jeder auch eigene sachen hat, aber man sollte im tgl. alltag auch immer wieder berührungspunkte finden um gemeinsames zu tun. ihr seit im tgl. einerlei angekommen, die luft ist raus, das besondere ist weg und nun müsst ihr das besondere das ihr mal hattet oder habt - festhalten. das können die wenigsten.

Antwort
von HeymM, 27

Gehe in Dich und frage Dich was Du vom Leben erwartest? Was sind Deine Wünsche? Welche Ziele hast Du? Und welche Ziele und Wünsche hat Dein Freund? Welche Gemeinsamkeiten bestehen zwischen Euch? Habt Ihr gemeinsame Ziele und Vorstellungen? Woraus besteht Eure Beziehung? Welche Anforderungen stellt Ihr Beide an Euch?

Wie lange seid Ihr schon zusammen?

Wie lange läuft das schon so?

Gibt es gemeinsame Gespräche?

Welche gemeinsamen Interessen gibt es?

Fühlst Du Dich von Deinem Freund verstanden?

Wie fürsorglich geht Ihr miteinander um?

Wie groß ist der gegenseitige Respekt?

Gibt es Defizite zwischen Euch?

Ist Dein Freund aufmerksam, hört er Dir zu, zeigt er echtes Interesse an Deiner Person?

Liebt Ihr Euch?

All diese Fragen solltest Du für Dich durchgehen und beantworten und das mit mit der derzeitigen Situation vergleichen.

Vielleicht bringt es Dich ja weiter.

Aber vergiss nicht Dein Denken und Handeln zu hinterfragen und zu prüfen. Kein Mensch ist fehlerfrei und befindet sich ständig in einem Lernprozess.

Viel Erfolg

Antwort
von 2001Jasmin, 25

Ignoriere ihn einfach- eiskalt.
Geh joggen und du wirst ihn bald vergessen 😀

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten