Frage von Alexderrusse98, 271

The Witcher 3 pc Spielzeit?

Hallo, wie lange braucht man ca für die hauptquest von the Witcher 3. Also um die durch zu haben

Antwort
von MarvinDeSanta, 194

Kommt drauf an wie man spielt. Ich z.B. spiele nicht sonderlich regelmäßig (1-2 mal die Woche) Und mache lieber erst die nebenquests, danach die Hauptquests. So wie es momentan aussieht bin ich kurz vorm Ende. Habe ca 2 Monate gebraucht

Expertenantwort
von Limearts, Community-Experte für PC, 224

Sich rein auf die Hauptstory zu stürzen ist unter Umständen kaum möglich bis nur sehr schwer. Das Gelingen hängt stark vom gewählten Schwierigkeitsgrad ab. Auf dem einfachsten mag es womöglich noch funktionieren. Dann würde ich die Spielzeit zwischen 20 und 25 Stunden festmachen.

Aber schon auf den mittleren Schwierigkeitsgraden wird man wegen zu geringer Charakterstufe und schwacher Ausrüstung häufiger gegen eine Wand rennen und sich an manchen Kämpfen die Zähne ausbeissen. Nicht umsonst erhält man an jeder zweiten Weggabelung größere und kleinere Aufträge um den Charakterausbau voran zu treiben.

Bei einem "normalen" Durchlauf, der Nebenaufträge berücksichtigt aber primär die Rahmenhandlung im Auge hat, würde ich eher eine Spielzeit um die 60 Stunden ansetzen. Will man die meisten Quests erfüllen und den größten Teil der Spielwelt zumindest flüchtig erkundet haben, gehen die Spielstunden ins dreistellige.

Mein persönlicher Todesmarsch-Spielstand hat gerade in Skellige noch viele offene Orte, Nebenmissionen zu Gwint und Prügeleien offen und nach Abschluss der Haupthandlung etwas über 130 Spielstunden zu Verzeichnen gehabt. Um allein die Orte noch alle abzuklappern müsste ich vermutlich 2-4 Stunden dranhängen. Die Aufgaben und neuen Gebiete durch den ersten DLC Heart of Stone haben dann nochmal gut 11 Stunden ausgemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten