Frage von ChaosCathi, 71

Teure Velux Lichtkuppel verkratzt - wie den Schaden beheben?

Hallo! Ich habe gerade ganz fleißg zum ersten Mal unsere neuen Velux Flachdach Lichtkuppeln geputzt. Sie waren ganz schön verdreckt und deshalb bin ich ein paar Mal mit einem Küchenschwamm über einige Stellen gegangen. Von außen blinkte es wunderbar, doch der Schock kam, als ich von innen nach oben schaute: Man sieht auf der ganzen Kuppel tatal die Kratzer!! Oh Gott... Die Kuppeln haben ja so einen Acrylglas Überschutz und dieser ist total zerkratzt! Hat jemand einen Tipp, wie ich die Kratzer wegbekomme??? Oh man, das wird eine Diskussion geben, wenn mein Mann nach Hause kommt... HILFE

Antwort
von Bikka, 42

Hallo,ich würde mich direkt an den Hersteller wenden,die haben evtl.ein Mittel womit man die Kratzer auspolieren o.ä.kann.Ansonsten gib mal als Suchbegriff Polycarbonat Kratzer ein,dort findest du einige Pflegemöglichkeiten.

Antwort
von pharao1961, 44

Naja... zerkratzter Kunststoff ist und bleibt wohl so. Ich habe noch nix von einer Reparaturmöglichkeit gehört. Ggf. beim nächsten Mal preiswertere Lichtkuppeln kaufen als die von Velux. Andere Mütter haben auch schöne Töchter...

Kommentar von ChaosCathi ,

beim nächsten Mal...? Das war eigentlich nicht geplant! Und an den Kuppeln lag es ja nicht, die sind sehr schön und die beste Option für uns... Nur an meiner Dummheit lag es


Antwort
von kenibora, 38

Habe noch nie "Kratzer" in der Lichtkuppel bekommen....erzähle wie Du das geschaft hast...???

Kommentar von ChaosCathi ,

Die Lichtkuppel besteht ja auch zwei Scheiben, von Innen echtes Glas und oben drüber Polycarbonat. Und dieses hat ganz schöne Kratzer abbekommen durch die Scheuerseite meines Küchenschwamms... Mittlerweile bin ich mit ein bisschen Öl drüber gegangen und es ist ein bisschen besser... Aber muss die ganze Kuppel einölen, damit man keine Streifen sieht. Wer weiß, wie es aussieht, wenn es geregnet hat*heul*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community