Frage von philia, 47

T-Online Mail-Account: Bekomme mehrmals täglich von T-Online die E-Mail: Ihr Postfach ist fast voll, obwohl meist nur 650 KB oder manchmal 40 MB belegt sind?

Die Techniker von T-Online konnten mir bisher nicht helfen. Sie wollten mir die Zusatzleistung Computerhilfe verkaufen. Was nützt mir die Zusatzleistung, wenn mir nicht geholfen wird? Ich hole meine Mails über POP-Server mit Outlook und Thunderbird. Dabei belasse ich die Original-Mails auf dem Server und lösche die Mails später manuell über Web im Mail-Center. Trotzdem kommen mehrmals diese automatischen Mails: Ihr Postfach ist fast voll. Was kann ich tun, damit das aufhört? Das nervt. Es gab schon Tage, da kamen keine Mails rein und die Absender haben mir telefonisch mitgeteilt, dass ihre an mich gesendete Mail nicht zugestellt werden konnte. Wer kann mir helfen? Ich möchte die Standard-Größe 1GB behalten und nicht erweitern, da kostenpflichtig. Übrigens, das sind keine Phishing-Mails, die sind alle echt von T-Online.

Expertenantwort
von funcky49, Community-Experte für Computer, 34

Übrigens, das sind keine Phishing-Mails, die sind alle echt von T-Online.

Bist Du sicher, schau mal hier:

http://www.nicomedien.de/spammails-t-online-ihr-e-mail-postfach-ist-fast-voll/

Ihr Postfach ist fast voll,

Echte Warnungsmails werden i.d.R. von allen Mailprovidern verschickt. Die Frage ist hier, ab welcher Größe des Postfachinhalts diese Mails verschickt werden, also wann genau wird die Warnung ausgelöst. Möglicherweise kannst Du die Warnstufe heraufsetzen in der Mailkonfiguration bei T-Online.

Lösungen: entweder häufiger die Mails im Mail-Center löschen (mal über das Menü den Speicherplatz anzeigen lassen, vielleicht hast Du was übersehen) oder im Mail-Client die Speicherdauer auf dem Mailserver heruntersetzen oder ganz ausschalten.

Absender haben mir telefonisch mitgeteilt, dass ihre an mich gesendete Mail nicht zugestellt werden konnte

Dabei ist der Grund der Nichtzustellung interessant, der Absender würde z.B. die Meldung zurückbekommen: "Postfach des Empfängers ist voll" (i.d.R. auf Englisch). In einem solchen Fall nach dem Grund fragen, der ist immer in der Rückmeldung des Mailservers enthalten. Ich lasse mir dann solche Fehler-Mails immer weiterleiten, dann kann ich das selbst überprüfen.

Kommentar von philia ,

Hallo funcky49, danke für die schnelle Antwort. Den Hinweis über Phishing-Mail kenne ich. Dem ist aber nicht so bei meinen Mails. Bis vor ein paar Wochen war alles okay. Ich habe aber nirgends etwas verändert und trotzdem kommen diese Mails. Ein Protokoll einer nicht zustellbaren Mail eines meiner Adressaten habe ich in Kopie. Wohin kann ich das mal senden? Ich werde da nicht schlau draus. Vielleicht erkennst Du da etwas. LG philia

Kommentar von funcky49 ,

Poste doch hier einfach die darin enthaltene Meldung des Mailservers, die Mailadresse bzw. personenbezogene Daten kannst Du ja weglassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten