Frage von Pateick, 56

Suche gutes Krafttraining für Zuhause als Bogenschütze?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bogenfreund, 29

Hallo Pateick,

für den normalen Bogenschützen ist ein Besuch im Fitnessstudio nicht nötig.

Natürlich kannst du etwas für dich unterstützend tun, keine Frage. Ich habe hier etwas im Netz gefunden, dass jeder Schütze zu Hause ohne jedes Gerät machen kann. Diese Übungen werden auch im Kadertraining, Landes- wie Nationalkader gemacht. Natürlich ist das nur ein Auszug, da passiert dann doch noch einiges mehr.

http://sport.stura.tu-dresden.de/radsport/Downloads/Kraft-mit-Koerper.pdf

Für das Bogenschießen können die folgenden Übungen gemacht werden. Die Nummern 2, 10, 12, 14, 15, 18, 22, 27 + 28.

Natürlich kann man auch andere machen, aber ich würde es nicht übertreiben. Erfahrungsgemäß kommt nach wenigen Wochen bei jedem der innere Schweinehund durch, den es immer wieder zu überwinden gilt. Dann hilft es, mit wenigen aber passenden Übungen durchzuhalten. Neben dem Training reicht es, diese hier 2-3 mal wöchentlich zu machen.

Die Übungen sind so gewählt, dass die Muskeln der kompletten Rumpfstabilisation angesprochen werden. Übungen, bei denen man wie verrückt den Bizeps trainiert, sind nicht nur unnötig sondern kontraproduktiv! Zum Bogenschießen braucht man keine ausgeprägte Oberarmmuskulatur.

Damit im Bogenschießen die Vorteile einer verstärkten Muskulatur auch genutzt werden können, müssen diese Bereiche während des Schussaufbaus natürlich auch aktiviert werden. Simpel in der Gegend rumstehen und den Pfeil schießen wird da nicht reichen. Hier ist dann auch z.B. der Trainer gefragt, der darauf achtet und es auch erkennt, wenn der Schütze beim ersten Schuss Spannung hat und bei den restlichen nicht mehr. Wer alleine schießt, wird es schwer haben.

Kommentar von Pateick ,

Zeigt nix an wenn ich es runter geladen habe.

Kommentar von Bogenfreund ,

Es ist ja eine PDF-Datei. Auf deinem Gerät muss ein Programm vorhanden sein, dass PDF´s anzeigen kann. PDF-Viewer (ohne große Bearbeitungsmöglichkeit) gibt es gratis im Netz, für Handy´s kann ich die App "WPS Office" empfehlen. Die öffnet sogar Word- und Excel-Dateien.

Ich habe mir die PDF selbst auf dem Rechner abgespeichert, sie lässt sich einwandfrei öffnen.

Kommentar von Bogenfreund ,

Vielen Dank für den Stern :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community