Stute Selbstbefriedigung, was soll dieses Verhalten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich würde darauf tippen dass sie sich einfach nur scheuert. Eventuell beißen sich um diese Jahreszeit Mücken am Euter fest, das kann sehr juckend und schmerzhaft für sie sein, ich musste meine Stute damals immer davon befreien und mit einer Salbe behandeln. Ansonsten ist ein angenehmes Gefühl sowohl für Kinder als auch für Tiere, die kein sexuelles Bewusstsein haben, ein Zustand der natürlich auch hervorgerufen werden kann vom Tier. Wenn es dies als angenehm empfindet würde ich das dennoch nicht mit Selbstbefriedigung gleichsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JolieBijou
31.05.2016, 22:31

Es wurde auch schon ein Abstrich gemacht, um körperliche Ursachen auszuschließen. Da es im Winter wie im Sommer vorkommt schließ ich eigtl auch Insekten aus.

Aber das "angenehme Gefühl" klingt für mich recht plausibel. Sie mag es auch gerne an der Schweifrübe gekrault und massiert zu werden...

0

In all den Jahren, die ich nun mit Pferden zu tun habe ist mir noch nie eine Stute untergekommen wo man auch nur hätte denken können, das diese sich selbst befriedigt. Sie wird ja noch nicht mal beim echten GV befriedigt.

Bei Hengsten sieht das etwas anders aus, aber auch die brauchen keine Hilfsmittel dazu.

In der Schweifwurzel, am Bauchnabel, am Euter, zwischen den Hinterbeinen gibt es sehr viele Nervenenden, die meisten Pferde kippen beinahe um wenn man sie da krault oder kratzt. Hier entsteht ein Wohlgefühl beim Pferd, wie beim Menschen am Rücken wenn da was juckt und man nicht dran kommt.

Wenn ich du wäre würde ich mal ganz genau aufpassen wo genau die Stute Berührung zur Wand hat. Wenn ein Pferd erst mal herausgefunden hat, das es sich an diesen Stellen mit hilfe der Wand, dem Schubkarren, einem Balken, einer Person dieses wohltuende Kratzgefühl selbst erarbeiten kann, wird es diese auch tun.

Wir haben im Auslauf mehrere Bürsten angebracht - auch da sind manche Pferde lange dabei sich ausgibig dagegenzulehnen und sich selbst zu schrubben. Die Nase geht fast bis auf den Boden so lange wird die Schnute durch das gute Gefühl.

Man weis noch nicht mal ob die Stuten überhaupt fähig sind einen Orgasmus zu haben. Ich kann es mir eigendlich fast nicht vorstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ähm, tierarzt? also sorry, aber eine stute macht keine "selbstbefriedigung". entweder tut was weh oder juckt oder whatever....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat sie vllt unten irgendwie Ausschlag oder so. Es jugt sie vllt. Schau mal lieber nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JolieBijou
31.05.2016, 22:28

Ne es wurde auch schon einen Abstrich gemacht.. optisch ist auch alles "normal"

0

Ähm, ich glaub fast jede Frau weiß, wie unangenehm ein Scheidenpilz ist. Warum sollten Pferde den nicht auch kriegen können?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JolieBijou
03.06.2016, 12:58

Weil der Abstrich etwas anderes sagt..

0

mal eine kotprobe auf würmer untersucht?

deine beschriebenen symptome lesen sich wie ein massiver wurmbefall.

http://equivetinfo.de/html/endoparasiten.html

am ehesten strongolyden oder magendasseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JolieBijou
31.05.2016, 23:10

Hm..ok interessante Idee, wäre ich jetzt so garnicht drauf gekommen. Eigentlich werden alle Pferde regelmäßig entwurmt...und sie zeigt das Verhalten ja schon seit Jahren...

Aber gut, ich werde mal den TA fragen, was er dazu sagt. Würde mich ehrlich gesagt wundern, weil er da ja auch mal drauf hätte kommen können.

2

Ich tippe in so einem Fall eher auf eine Pilzbefall - hat der Tierarzt da 

noch nicht nachgeschaut???

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?