Frage von joAsk99, 39

Stromkabel mit Gerät kompatibel?

Hallo, hab mir gestern einen "besonderen" Sessel gekauft, bei dem Boxen dran sind. Da ich das Ausstellungsstück genommen habe (war viel günstiger) hab ich den Sessel einfach gleich so mitnehmen können (ohne Verpackung o.ä.). /// Lange Rede kürzer Sinn: ich hab kein Stromkabel für den Sessel mitbekommen. Jetzt hab ich zu Hause ein passendes Kabel gefunden, was aber andere Volt- und Widerstandsangaben hat.

Sessel: AC 10V/1.2A /// Stromkabel: 12V/0.5A

Kann ich die beiden Geräte miteinander benutzen, ohne dass etwas kaputt geht?

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Strom, 15

das wird eher nichts. der sessel ist mit 10 volt angegeben, das netzteil hat 12. das könnte schon zu viel sein. abgesehen davon hat das netzteil nur 0,5 ampere. der sessel braucht 1 ampere. bestenfalls brennt dir das netzteil durch, schlimmstenfalls beschädigst du den sessel.

frag noch mal im laden nach dem passenden nezteil.

lg, Anna

Kommentar von Geograph ,

"frag noch mal im laden nach dem passenden nezteil."


Frag nicht, sondern verlange das zum Sessel gehörende Netzteil !



Kommentar von Peppie85 ,

fragen und verlangen kann hier durchaus das selbe sein

Antwort
von cymbeline, 20

Kabel alleine wird sowieso nicht reichen, da muss noch ein Netzteil dran hängen. Auf jeden Fall passen die Werte nicht. Die Spannung wäre zu hoch für den Sessel, die maximale Stromstärke (Ampère; nicht Widerstand, der wäre in Ohm angegeben) die der Sessel zieht wiederum zu stark für das Kabel. Da könnte schon etwas durchbrennen.

Frag doch im Laden nach, ob die das passende Netuteil haben. Ansonsten gibts im Fachmarkt Universalnetzteile, obschon eine Spannung von 10V schon eher unüblich ist. Ach ja, guck dann noch, ob die Leistung des Netzteils (wird in Watt angegeben) ausreicht, sonst gibts eine böse Überraschung.

Antwort
von dompfeifer, 18

Wo wird denn schon ein "Kabel" mit den Daten "12V/0,5A" ausgewiesen? Das ergibt wenig Sinn. Wenn es sich hier wirklich um ein "Kabel" handelt und nicht um ein Netzgerät oder dergleichen:

Das Gerät (Sesselboxen) wird mit einer Spannung von 10 V betrieben bei 1,2 Ampere Nennstromstärke. Das Kabel ist für bis zu 12 V Spannung gebaut und damit hinreichend isoliert. Aber die Spannung ist völlig nebensächlich bei Kabel mit Kleinspannungen, weil da kaum ernstzunehmende Isolationsschäden auftreten. Die Belastungsgrenze ist hier bei nur 0,5 A zu niedrig, wenn es für 1,2 A benutzt werden soll.

Kommentar von joAsk99 ,

Und ändert sich die ganze Geschichte, wenn alles prima funktioniert (abgesehen von den technischen Werten)? Weil Musikhören kann ich mit dem Teil schon gut, kann da trotzdem was ernstes noch passieren?

Kommentar von Thorsten667 ,

Wenn es jetzt mit dem genannten Netzteil funktioniert dann hast du das Glück, daß die Elektronik im Sessel einen Gleichrichter vorgeschaltet hat der auch direkte Gleichspannung am Eingang umsetzt.

Ich würde aber trotzdem dann ein 12V DC Netzteil mit 2A anschliessen - denn sonst könnte dein 500mA beim lauter hören hochgehen. Sowas gibt´s für unter 8€ bei Ebay ;-)

Antwort
von Thorsten667, 8

Bin ich denn jetzt der Einzige dem das AC beim Sessel aufgefallen ist?

Dein Netzteil wird höchstwahrscheinlich 12V DC / 0,5A haben - also Gleichspannung - der Sessel verlangt aber nach Wechselspannung.

Wenn die Angaben vom Sessel stimmen wird es auch nicht so einfach etwas Passendes zu finden - wahrscheinlich war er deshalb so günstig ;-)

Kommentar von Peppie85 ,

wohl leider ja :-(

Antwort
von minecrafter340, 17

Mach es lieber nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten