Stimmt es das es in der Natur des Menschen liegt sich selbst zu zerstören?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Sicher stimmt das. Der Mensch errichtet Barrikaden gegen sich selbst, ist selbst sein größtes Hindernis, lernt nie dazu und zerstört dadurch nicht nur andere, sondern auch sich selbst. Es dauert nicht mehr lange, bis er sich vom Erdball geballert hat. Und was danach kommt, möge was hervorbringen, was intelligenter und vor allen Dingen lernfähiger ist als das, was momentan existiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu einem gewissen Grad schon. Ist aber eher auf die Vernichtung der eigenen Spezies bezogen, und darin sind wir wohl die Meister.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mensch ist Dummer als eine Maus.
Der Mensch konstruiert Waffen (u.a. Atombomben), keiner Maus würde es in den Sinn kommen eine Mausefalle zu konstruieren.
((Etwas zum nachdenken))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ANDKNO
22.01.2016, 07:07

Atombomben sichern den Frieden ohne die Atombombe wäre der kalte krieg wahrscheinlich zu einem warmen geworden

0

Nimm doch bitte Inhalte und Aussagen aus solchen Filmen nicht ernst! Das sind moderne Märchen, nicht mehr!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ANDKNO
22.01.2016, 07:06

die aber das aussprechen was nun mal stimmt

0
Kommentar von Herb3472
22.01.2016, 08:29

Wenn Du ohnehin schon dieser Uberzeugung bist, warum stellst Du es dann überhaupt noch als Frage hier herein?

1
Kommentar von ANDKNO
22.01.2016, 09:14

ich sage ja nicht das alles stimmt wen du das so verstanden hast tut es mir leid

0
Kommentar von ANDKNO
22.01.2016, 20:39

natürlich sind das keine philosophische filme aber dieser satz von dem t-800 model 101 (arni) hört sich doch sehr ernst an

0

Ganz unrecht hat er hat er ja nicht. Manche Menschen zerstören sich selber aber noch lange nicht alle sonst gäbe es die Menschheit schon lange gar nicht mehr.

Aber wieso siehst du dir solche Filme an? Die sind doch unrealistisch und haben eigentlich keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ANDKNO
22.01.2016, 07:05

weil sie geil sind ich mir gerne coole Sprüche anhöre und sie in gewisser Weise realistisch sind so unrealistisch ist das Szenario nicht was terminator zeigt ich gucke auch rambo also von daher oder sind diese filme verboten

1
Kommentar von ANDKNO
22.01.2016, 20:36

nein terminatoren sind ein cybernetischer Organismus (ka wie man das schreibt), lebendes Gewebe über ein metallisches endoskelet, wird im 2 teil erklärt. Das die terminatoren Roboter sind wird fälschlicherweise von vielen nicht Kennern der filme behauptet ist aber nicht schlimm das du daa nicht weißt, das sollten nur fans wissen

0

Es muss heißen: "sich gegenseitig zu zerstören".

Das liegt in der Natur von allen Lebewesen. Das ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für Evolution.

Leben ist immer ein Wettstreit um Recourcen (wer hat das dickste Auto, wer pflanzt sich fort?)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung