Frage von XCrowntheEmpire, 149

Kann man statt Gemüsebrühe eine Rinderkraftbrühe für die Zwiebelsuppe nehmen?

Hallo :) Ich hab noch nie Zwiebelsuppe gekocht, wollte es aber unbedingt mal ausprobieren. Jetzt hab ich mir ein paar Rezepte im Internet angeschaut und da stand immer Gemüsebrühe nehmen. Ich bin absolut kein Fan von Gemüsebrühe und würde stattdessen lieber Rinderkraftbrühe oder Hühnchenbrühe nehmen. Meine Frage von daher: Schmeckt das auch mit einer der beiden Varianten, oder ist das Quatsch? Wenn ja, dann welche der beiden?

Danke schon im Voraus :)

Antwort
von RubberDuck1972, 142

Schmeckt eben anders, als mit Gemüsebrühe. Du kannst ja zuerst nur eine Portion zubereiten und probieren, wie´s schmeckt.

Aber probier´s ruhig mal mit einer selbst gekochten Gemüsebrühe. Vielleicht bist du davon begeistert.

Ich habe mal den umgekehrten Fall gehabt: Im Rezept für geschmorte Beinscheiben stand, dass man mit Rinderbrühe angießen soll. Stattdessen habe ich meine frisch gekochte Gemüsebrühe verwendet und es ist echt lecker geworden.

Antwort
von fhuebschmann, 132

Die französische Zwiebelsuppe wird klassisch mit Rinderbrühe oder kalbsbrühe gekocht!

Antwort
von Peter42, 99

Hühnerbrühe passt allerbestens, Rinderbrühe leider überhaupt nicht (die hat zu viel Eigengeschmack und stört daher).

Kommentar von XCrowntheEmpire ,

Vielen Dank :) Ich werds später gleich mal ausprobieren ^^

Antwort
von Jakob1, 97

kannst du machen, schmeckt dann halt anders. hähnchenbrühe ist nicht ganz so intensiv im geschmack wie rinderbrühe. rinderbrühe ist vielleicht etwas zu dominat für die zwiebeln.

Antwort
von pemali, 85

Du kannst auch 2 Brühen mischen! Aber am besten passt halt doch Gemüsebrühe! Versuchs doch mal so nach rezept! Es schmekt dann sowiso nicht nach gemüsebrühe sondern nach zwiebeln!

Antwort
von Deichgoettin, 68

Zwiebelsuppe mache ich immer mit einer Rinderbrühe.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community