Frage von Johnny299, 75

Starkstrom Verteilerdose auf Backofen platzieren?

Ich habe gestern zwecks Anschluss unseres neuen Backofens und Ceranfeld einen Elektriker zur Installation bestellt. Dieser hat seine Arbeit in meinen Augen auch gründlich gemacht. Jedoch hat mich eine Sache verwundert. Er hat das Ceranfeld über eine seperate Verteilderose angeschlossen und diese auf die Aussenhaut des Backofens gelegt. Er meinte das wäre so kein Problem. Meine Frage ist jetzt aber: Wenn ich den backofen anmache wird die Aussenhaut des Ofens doch sehr Heiß. Kann die Dose bzw. die Kabel davon keinen Schaden nehmen? Wenn das Ceranfeld drüber sitzt kommt von oben doch auch noch zusätzliche Hitze hinzu...? Vielleicht hat ja jemand eine qualifizierte Antwort...

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Elektrik, 48

kann schon sein, dass es dort ein wenig warm wird. aber am besten du konfrontierst den elektriker, der das gemacht hat mal damit... entweder versichert er dir, dass es eben nicht so ist, oder er wird es dir noch ein wenig anders machen.

lg, Anna

Antwort
von electrician, 43

Bei Gerätekombinationen eines Herstellers (Backofen + Kochfeld) wird das Keramikkochfeld ohnehin von oben direkt am Backofen angestöpselt - soweit kein Problem. Die Hitze des Backofens bleibt überwiegend im Gerät, die Hitze des Kochfeldes steigt nach oben. Wichtig ist nur, dass die verwendeten Materialien der Steckverbindungen den Temperaturen standhalten.

Hierzu werden i.d.R. hitzebeständige Kunststoffstecker verwendet. Auch eine Abzweigdose wie auch die innenliegenden Klemmen müssen in diesem Bereich hitzebeständig sein, dürfen also nicht aus leicht verformbarem Weichkunststoff sein.

Aber der Elektriker sollte schon wissen, welches Material er da benutzen muss und darf und wird dies wohl auch getan haben.

Antwort
von FragaAntworta, 42

Ist kein Problem, denn sollte Dein Herd außen so heiß werden, dann wird auch alles andere davon in Mitleidenschaft gezogen, sprich die Küche brennt dann ab. Also erstmal keine Sorge, das sollte passen.

Antwort
von Branko1000, 29

Was der Elektriker jetzt genau gemacht hat und wieso, können wir dir nicht genau sagen, da wir die Situation nicht kennen, aber er ist ein Elektriker und er wird wissen, was er da gemacht hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community