Sportliche aber ruhige Hunderasse gesucht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es gibt so viele Hunderassen welche davon zu Euch passen würde müsst Ihr selbst herausfinden. Es gibt viele Bücher in denen Hunderassen beschrieben werden da könnt Ihr Euch am besten informieren.

Wenn es nicht unbedingt ein Rassehund sein muß dann solltet Ihr Euch auch mal im Tierheim umsehen oder auf den Internetseiten von Tierschutzorganisationen wie z.B. Zergportal dort werden Hunde vom Welpen bis zum Greis vorgestellt in allen Größen, Farben und Fellarten. Diese Hunde sind nicht weniger liebenswert als ein Hund vom Züchter und in der Anschaffung sind sie auch nicht zu teuer und manchmal gibt es auch  im Tierheim Rassehunde.

Viel Freude mit Eurem zukünftigen Vierbeiner.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von brandon
25.11.2015, 19:38

Danke Sophie 😃

0

Am anfang kann ein Hund gar nicht alleine sein und auch nicht joggen.

Pudel sind hoch intelligente Hunde, die richtig Beschäftigung brauchen.

Ob ein Hund laut ist hängt von der Erziehung ab. Meine hört man fast gar nicht..

Haaren tun alle oder sie brauchen regelmäßige pflege. 

Und was machst du außer joggen mit dem Hund? Ein hund braucht da viel mehr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sophie4343
22.11.2015, 14:43

ich würde ihn natürlich erziehen und mit dem hund spielen, spazieren, wandern, .... und einen Welpen könnte ich mir nur im sommer (wo ich keine uni habe) zulegen. 


Also mit beschäftigen und auslasten hätte ich keine Probleme

0

Mein Foxterrier wäre fürs Joggen perfekt, 10 - 20 km macht der spielend.

Bellen tut er fast nie. Der 2. Stock wäre kein Problem, der klettert auch in den 10. und wieder runter. Im Notfall kann man die 10 kg auch schnell auf den Arm nehmen.

Der Glatthaarfox haart allerdings etwas - beim der Drahthaarversion soll das anders sein.

Bei genug Auslauf pennt meiner zu Hause den ganzen Tag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?