Frage von Oldi66, 66

Sommerreifen 185/60R15C88T was bedeutet bitte das C und kann ich nicht auch 185/60R1588T nehmen?

Antwort
von rampe6, 38

... als ob es kein google gäbe!!!!!

C-Reifen sind als Nutzfahrzeugreifen entsprechend der ECE – R 54
genormt. Damit weichen sie von vergleichbaren Pkw-Reifen (z.B.
Reinforced-Reifen) ab. Bei dem Wunsch des Ersatzes von C-Reifen durch
Pkw-Reinforced-Reifen oder umgekehrt sollte der Fahrzeug- oder der
Reifenhersteller zur Eignung der Fahrzeug-Reifen-Kombination befragt
werden. Neben den klassischen C-Reifen werden auch so genannte CP-Reifen
für Camping-Fahr­zeuge angeboten. Für sie gelten die Aussagen zu
C-Reifen.

Die Kennzeichnung dieser Leicht-LKW- und Off-Road-Reifen (sogenannten
C-Reifen) ist vergleichbar der der normalen Pkw-Reifen. Einige
Besonderheiten sind trotzdem zu beachten:

Die
Kennzeichnung lautet beispielsweise: 215/70 R 15 C106/104 R. Dabei steht
die "106" für die Reifentragfähigkeit bei Einzelanordnung (950 kg), die
"104" steht für die Reifentragfähigkeit bei Zwil­lingsanordnung (900
kg).

Die Belastbarkeit der Reifen, die vielfach auch als
Tragfähigkeit der Achse angegeben wird, ist von einem bestimmten
Luftdruck abhängig. Um Details zu den einzelnen Reifen zu erfahren,
sollte ein Reifenhändler, -hersteller oder der Fahrzeughersteller
befragt werden.

Viele C-Reifen gibt es in
unterschiedlichen Tragfähigkeitsausführungen. Dazu gibt es eine
Zusatz­bezeichnung – z.B. 6 PR und 8 PR (PR steht für Ply-Rating) –, die
diese Tragfähigkeiten differenziert. Der Beispiel-Reifen von Punkt 1
wird auch als 215/70 R 15 C 109/107 R angeboten. Dieser Reifen hat bei
einem höheren Luftdruck (4,5 bar statt 3,75 bar bei 215/70 R 15 C106/104
R) eine Tragfähig­keit von 1030 kg (Einzelanordnung) und 975 kg
(Zwillingsanordnung).

Es ist zu beachten, dass die
Reifentragfähigkeit immer in Kombination zu den gefahrenen
Ge­schwindigkeiten zu sehen ist. Für Details sollte Reifen- oder
Fahrzeughändler befragt werden.

Kommentar von Alpino6 ,

Ich arbeite schon seit 27Jahren als Reifen Händler bzw,monteur

Alle Achtung für deine ausführliche Erläuterungen.💪

Gruß

Antwort
von joeysfalsa, 29

C Reifen sind für Leicht LKW`s sowie Off-Road Fahrzeuge gedacht.

Siehe auch hier...

eine PDF zur Reifenkennzeichnung seitens des ADAC ...

https://www.adac.de/_mmm/pdf/Kennzeichnung%20Pkw%20Reifen_868KB_33176.pdf

auf Seite 10 ist es genau Beschrieben ;)

Kommentar von Oldi66 ,

Vielen Dank hab die PDF vom ADAC ausgedruckt,kann man immer mal brauchen bei 6 Autos MfG Oldi66

Antwort
von Kreidler51, 27

Dieses "C" ist mir auch nicht bekannt was steht denn in der Zulassungsbescheinigung Teil 1 ?

Kommentar von Oldi66 ,

ja steht so in Teil 1,die frage nach dem C deshalb weil auf den Winterreifen keines steht,nur im kleinen Text steht 88T war da etwas unsicher Rampe6 hat es genau erklärt MfG Oldi66

Antwort
von Paul42, 19

Hallo, das ist ganz einfach!

Die Reifen sind die gleichen, C ist nur ein Zusatz vom Hersteller der nochmal aussagt das es ein Traglastverstärkter Reifen Reinforce ist, Ausschlaggebend ist das 88.

In der Größe 185/60 R 15, gibt es normale PKW-Reifen mit 85 und die erwähnten 88 die meisten für Kleinvans gefordert werden, wie z.b. Opel Zafira.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten