Frage von Christophror, 91

Sollte ich Kühlmittel nachfüllen?

Mir ist gerade als ich Scheibenwischwasser nachgefüllt habe aufgefallen, dass das Kühlmittel im Behälter zu niedrig steht. Daher meine Frage, ob ich ich etwas nachfüllen sollte oder ob das noch im Rahmen ist? Anmerken sollte ich eventuell noch, dass der Wagen 2 Tage lang nicht bewegt wurde.  

Antwort
von konzato1, 36

Erstmal nachschauen, ob am Motor, am Kühler oder an den Kühlschläuchen irgendwelche Tropfen oder nasse Flecken sind.

Kühlmittel geht normalerweise nicht verloren, da gibt es Ursachen.

Auch mal den Ölstand kontrollieren und in den Öleinfüllstutzen schauen. Grauer Schlamm kann auf eine defekte Zylinderkopfdichtung hindeuten.

Ansonsten Kühlmittel nachfüllen und die ganze Sache weiter beobachten.

Kommentar von Christophror ,

Flecken sind keine und auch das Öl ist rein und nicht schlammig. Ich denke da der Wagen schon ziemlich alt ist (27 Jahre) wird irgendwo ein bisschen was verloren gehen.

Kommentar von konzato1 ,

Bei nem 27 Jahre alten Auto würde ich das erstmal nicht so eng sehen. Also ab sofort immer etwas Kühlmittel als Reserve dabei haben

Hat dein Auto schon einen Elektrolüfter? Dann mal nachschauen, ob der im Stand bei heißem Motor anspringt. Ein defekter Lüftermotor (Thermostat, Sicherung....) kann zu hohen Kühlmitteltemperaturen führen und daraus resultiert dann der Wasserverlust.

Antwort
von Lexa1, 51

Wenn du das richtige Kühlmittel hast, kannst du nachfüllen. Du solltest nur nicht verschiedene Sorten mischen.

Antwort
von Raven170, 20

Kipp bis  Mitte auf und gut kannst auch noch 500 locker so fahren im Notfall einfach Wasser drauf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten