Frage von darfge96, 85

Soll ich sie anschreiben, Beziehungspause?

Hi, wenn du netterweise auf meine Frage antworten möchtest, les doch bitte erst meine erste Frage die ich gestellt habe durch, da diese wichtige Infos hierzu beinhaltet. ALSO: Es ist nun so gekommen, dass ich ihr gesagt habe, dass sie sich Zeit nehmen soll. Seitdem ist ca. ein Monat vergangen und ich fühle mich schrecklich. Ich kann nicht schlafen, heule mehrmals die Woche über, bin antriebslos, unmotiviert, traurig usw. Jetzt ist es so, dass ich den Entschluss gefasst habe, sie doch nochmal anzuschreiben, ihr zu schreiben worüber ich alles nachgedacht habe, wie ich über uns denke (ich liebe sie immernoch, nur wenn sie die Beziehung weiterhin nicht fortführen möchte, möchte ich trotzdem gern mit ihr befreundet sein und endlich hoffentlich keine Funkstille mehr haben). Naja... was heißt Entschluss gefasst... Meine Frage wäre, ob ich sie anschreiben sollte oder nicht. Eigentlich sagte ich ja ich warte darauf, dass sie sich meldet. Ich halte es aber einfach nicht mehr aus. Es frisst mich auf, dass ich nicht weiß was nun ist. Liebt sie mich noch? Will sie nur Freundschaft? Will sie gar keinen Kontakt mehr? Alles nur wegen der Ausbildung? Hat sie vielleicht einen neuen? Es macht mich einfach fertig. Ich kenne sie besser als jeder andere und weiß, dass sie ein kleiner Sturkopf ist und selbst wenn sie so fühlt wie ich nicht als erstes schreiben wird. Deshalb will ich eben nun nochmal einen Versuch wagen. Ich bekomme sie einfach nicht aus meinem Kopf. Ich habe in der Zwischenzeit mit Freunden darüber geredet, habe mich abgelenkt, neue Hobbys ausprobiert... es hat alles nicht viel geholfen. Mal einen trinken vielleicht aber auf die Alkoholschiene will ich nicht abdriften. Egal, ich schreibe schon wieder zu viel, aber es beschäftigt mich halt. Soll ich ihr nochmal schreiben ggf. anrufen wenn sie zusagt? Wie gesagt, ich halte das nicht mehr aus. Habe aber trotzdem Angst noch mehr zu vermasseln dadurch. Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Celine1107, 29

Heii, ich würde sie an deiner Stelle eher anrufen oder wenn ihr euch manchmal seht persönlich sprechen. Sag ihr einfach, das du nicht mehr ohne sie kannst und wenn sie keine Beziehung will dann sag ihr einfach das dir die Freundschaft reicht. Rede einfach über alles mit ihr, was sich bei dir geändert hat und frag sie was sich bei ihr geändert hat. Viel Glück!
LG

Antwort
von Liiisa95, 32

Also nach einem Monat würde ich schon fragen, ob sie eine Entscheidung getroffen hat. Aber bedränge sie nicht. Die Situation & die Ungewissheit ist schon schlimm & das muss sie auch verstehen.

Antwort
von 111Echo111, 38

Du kannst ihr ja ruhig schreiben, aber mach dich nicht zum Horst, das mögen Mädchen nämlich gar nicht. Klarheit schaffen ist o.k. doch lauf ihr nicht hinterher. Das macht dich auch unglücklich.

Kommentar von darfge96 ,

Und wie mache ich mich bestmöglichst nicht zum Horst?

Kommentar von 111Echo111 ,

In dem du nicht rumjammerst. Du kannst ihr sagen, dass du sie liebst, aber nicht auf die Knie fallen. Du bist auch wer und ein bisschen Stolz schadet nicht.

Wenn man jemanden liebt, hat man keine Ausreden und macht alles möglich um den anderen zu sehen.

Kommentar von darfge96 ,

Danke dir

Antwort
von grungelife, 20

Vielleicht möchte sie ja das du sie anschreibst, also mach es einfach :) war bis vor zwei Wochen auch noch mit meinem Freund getrennt, er hat mich angesprochen und unsere Liebesgeschichte fing wieder an :D also schreib sie an, einfach ganz normal, nicht irgendwie übertriebene Wörter und dann hast du mehr Klarheit wenn sie antwortet. Viel Glück :)

Antwort
von pruddle, 31

Jetzt schreib sie einfach an. Dann habt ihr beide Klarheit, diese Ungewissheit macht einen nunmal einfach fertig.

Antwort
von kingkuzu, 29

Mach doch das was du im Kopf hast, dann wirst du sehen alles wird gut...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community