Frage von Tobias4836, 93

Soll ich mir die Canon Eos 700d oder 750d für astrofotografie kaufen?

Hi 

Ich möchte mir für die Astrofotografie eine DSLR kaufen, kann mich aber nicht entscheiden, ob ich eher die Eos 700d oder 750d kaufen soll. Wenn sich jemand in dem Gebiet auskennt, bitte ich ihn mir doch mal zu sagen, welche dafür besser geeignet ist und vielleicht auch noch wieso. 

MfG Tobias

Antwort
von metodrino, 78

Du kannst mit beiden Kameras gute Bilder machen wenn du die nötige Erfahrung und die richtigen Linsen hast....

Die 750er ist das neuere Modell, wenn die Grundlagen der Fotografie aber nicht vorhanden sind hilft dir es aber herzlichst wenig. Ob die Kamera jetzt 2 MP mehr oder weniger hat ist ohnehin nur Zahlenklauberei (du wilst es ja wohl kaum auf Häuserwände drucken..). Klar hat das neuere Modell einen neueren Bildprozessor, mehr AF Felder bla bla..aber wie gesagt..es kommt auf dich an.
Früher konnte man auch schon schöne Fotos machen ... ;)

Dreh und Schwenkdisplay(am besten mit Touch) erachte ich ohnehin als Spielzeug und Sollbruchstelle für die Smartphonegenration die überall "wischen" muss...


Kommentar von Tobias4836 ,

Danke für die Antwort, dann wird es die 700d werden. Ich habe auch gelesen, dass ich noch einen T2 Adapter brauch, um die an mein Teleskop (Skywatcher 150/750) anschließen zu können. Da gibt es teilweise ja ziemliche Preisunterschiede, ist es da egal was man für einen nimmt, oder kannst du mir einen empf

Antwort
von Airbus380, 69

Ich halte weder die eine noch die andere als besonders geeignet. Schließlich rennt Canon bei den Einsteigermodellen in Sachen rauscharmer Sensor der Entwicklung hinterher. Einen großen Sucher haben sie auch nicht. Wichtig fuer Astrofotos sind:

-ordentliches Stativ

-lichtstarkes Objektiv

-gute, rauscharme Sensor-Prozessor Kombination

-exakte Fokussierung

-ggfs. Nachfuehrung oder auch Mehrfachbelichtung. 

Kommentar von Tobias4836 ,

Ich habe ein Skywatcher 150/750 auf einer EQ5, die müsste denk ich stabil genug sein. Wenn diese Kameras nicht geeignet dafür sind, kannst du mir dann vielleicht eine bessere für maximal 650€ empfehlen? 

Kommentar von Airbus380 ,

Die Sony Sensoren sind momentan schon besser als die von Canon. Eingebaut werden sie in Nikon, Pentax und natuerlich Sony Kameras. Wenn du eine ordentliche Nachfuehrung hast, kannst du natuerlich deutlich laenger belichten und benoetigst nicht unbedingt hohe ISO-Werte. Daher sind auch die Canon Kameras nicht per se ungeeignet. Kannst du denn an dein "Rohr" eine Kamera anschließen? Oder brauchst du noch ein Tele extra? Dann wird es naemlich sehr schnell sehr teuer. Das Gleiche gilt fuer extreme Weitwinkelobjektive, wenn du große Teile des Himmels abbilden willst. Ein recht guenstiges und trotzdem gutes Weitwinkel ist das Samyang 14mm/2,8 (auch unter anderem Namen zu bekommen). Das gibt es auch fuer verschiedene Kameraanschluesse, frisst aber dein Budget schon halb auf.

Schau dir auf jeden Fall auch noch andere Kameras von Nikon und Pentax an, und vielleicht ist ja auch eine Spiegellose von Fuji, Sony, Olympus oder Panasonic etwas fuer dich? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten