Frage von MausMitGebiss, 119

Soll ich den Kontakt nach 7 Jahren Freundschaft wortlos beenden/abbrechen?

Ich will hier gar keine Vorgeschichte erzählen, weil es im Prinzip keine (negative) Vorgeschichte gibt... wir sind seit 2008 gut befreundet und haben uns in den Hochphasen eigentlich immer alles erzählt, was in unserem Leben so passiert ist. Sie ist w, ich m (26 und 27) ... ich bin an ihrem Leben gleichermaßen interessiert, wie ich es eh und je war... aber seit ziemlich genau 14 Monaten, kommt von ihr eigentlich kaum noch etwas. Es gab keinen Streit und auch sonst nix negatives zwischen uns... wir respektieren und und reden ganz normal miteinander... Ich gehe davon aus, dass sie mich als Freund einfach gerne abstoßen würde und nun wohl verstärkt andere Menschen an ihrem Leben teilhaben lässt, die mich so langsam ersetzt haben.

Jetzt kommt nicht mit, bemüh dich, versuch die Sache zu klären usw. usf. Das habe ich jetzt ca. 1 Jahr lang probiert, aber ich stoße auf (in meinen Augen) großes Desinteresse.

Wie würdet ihr reagieren? Noch ein letztes "Tschüss" oder einfach wortlos den Kontakt für immer abbrechen? Es ist nämlich eigentlich nicht meine Art, etwas grundlos zu beenden... aber sie meldet sich ja ohnehin seit 2 1/2 Monaten nicht mehr bei mir... sie wird also keinen Wert auf eine letzte Verabschiedung legen - oder seht ihr das anders?!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von lastgasp, 61

26/27.... üblicherweise die Zeit der 2. Veränderung. Möglicherweise das Studium beendet, neuen Typ kennengelernt, Nestbau. Oft wird in solchen Situationen "Ballast" abgeworfen oder ihr Typ hat ihr signalisiert, dass er keine männlichen Freunde duldet.

Trotzdem wäre ich neugierig und würde vermutlich einen letzten (richtigen) Brief schreiben, in dem ich meine Enttäuschung ablade, was einer langen Freundschaft gegenüber angemessen ist. Du kannst dir natürlich auch ein Hintertürchen offenhalten und ihr anbieten, dass Du sie auf "Wiedervorlage" legst.

Sonst gibt es natürlich noch die gute alte Depression oder eine andere Macke, die sich in der Unfähigkeit äußert, Kontakte zu halten...ein gar nicht einmal so seltenes Phänomen. Auch wenn sich solche Leute monatelang nicht melden, kann es durchaus sein, dass sie jeden Tag an Dich denken, aber nicht anrufen können.

Antwort
von vogerlsalat, 58

Einfach auslaufen lassen. 

Es ist halt einfach so, dass sich Menschen in verschiedene Richtungen entwickeln, umziehen, neue Freunde finden usw. Das geht ein Leben lang so.

Kommentar von MausMitGebiss ,

Das ist mir schon bewusst. Aber wenn das enge Freunde betrifft und sich dieses Verhalten in relativ kurzer Zeit entwickelt, ist das was Anderes als wenn es eher lose Freundschaften betrifft und sich das Desinteresse eher langsam einschleicht.

Danke für die Antwort :)

Kommentar von vogerlsalat ,

Ich spreche schon von längeren engen Freundschaften, grade dann passiert das. Das Leben verändert sich in 7 Jahren und erst recht in dem Alter in dem ihr seid.

Antwort
von ThanTheMann, 47

Ich sage dir mal wie ich denke und tut mir leid für meine schreibfehler werde bissel schneller schreiben ich fasse es in stichworte -zeit, was ist zeit wert. In meinen augen nichts, den es gibt menschen die kennst du 10 jahre andere nur 1 woche und wen ich ehrlich sein darf manchmal machen diese menschen die du 1 woche kennst dir so ein schönen tga wo der andere in 10 jahren nie geschafft hat also nur weil du sie länger kennst heißt es nicht es ist schwieriger die freundschafft zu beenden andere die du eine woche kennst und die was schönen bewirken ist es aucch schwer die freundschaft beenden zu können -vllt hat sie gefühle bekommen und versucht sich von dir zu entfernen um nicht alles kaputt zu machen was die freundschaftlich mot dir aufgebaut hat - du bist jungs freundschaft kommt und geht du wirst noch mehr freunde kennnenlernen wie sie also mach dir da nicht dein kopf kaputt -und zeit ändert oft die Situation ja menschen entwickeln sich bauen neue Interessen auf menschen lernen neue menschenen kennen sie finden neue wege ich mein ich könnt net bis an euer lebensende den gleichen weg gehen nur durch freunde das ist nur selten also ich würde sagen

Geh zu ihr rede mit ihr schön und sag ihr das du neue Herausforderungen im leben gefunden hast und diese ween allein gehen willst und das du sie sich auch auf ihren Weg konzentrieren soll aber das nur am schluss weil davor frägst du sie also triff dich auch mit ihr davor frägst du sie warum sie überhaupt keine zeit hat mehr für dich und wen keine antwort kommt dan sag das wen doch dan überleg du wie du vllt noch die freundschaft retten könntest aber vergiss nie wen eine Situation passiert kann dieser mensch die Situation vllt nocheinmal hervorholen

Ich wünsch dkr viel glück

MfG

ThanTheMann bin m(17)

Antwort
von Scorpion1029, 57

Also ich würde mal so sagen das du mit ihr einfach reden solltest also sag ihr was dir auf dem Herzen liegt. Wenn es nichts gebracht hat dann.. ? Ja den Kontakt abbrechen mit einer guten Freundin ist sch**** aber es ist auch sch**** wenn sie Desinteresse zeigt zu dir. Also ich würde es versuchen mit ihr zu reden und wenn es trotzdem so bleibt dann solltest du es einfach lassen. Also sag ihr einfach nichts. Es kann ja sein das sie nach paar Monaten wieder was unternehmen möchte

Kommentar von MausMitGebiss ,

Ich habe ihr schon nach ungefähr 6 Monaten gesagt, dass etwas anders ist, beziehungsweise ob alles in Ordnung ist. Sie hat sich damals für ihr Verhalten entschuldigt und hat mir glaubhaft versichert, dass das nicht wieder vorkommt (damals hat sie es auf angeblich viel Stress geschoben, den sie gehabt haben soll).

Tatsache ist aber, dass es jetzt 8 Monate später ist und es sich nicht verbessert, sondern verschlechtert hat. Man kann ja Stress haben und sich mal nicht melden können, klar... aber ich kriege ja teilweise mit, was sie so in ihrem Leben treibt.... das widerspricht ihren Worten.

Sie nochmal darauf ansprechen wie vor 8 Monaten fällt mir daher ziemlich schwer ^^ ... leider.

Kommentar von Scorpion1029 ,

ich kann mir vorstellen das es dir schwer fällt mir würde sowas auch schwer fallen. Aber ich würde es noch einmal ansprechen und wenn sich dran dann nichts ändert musst du halt damit klar kommen wie schwer es dir auch fällt. Du solltest ihr aber nicht sagen das du Kontakt Abbruch haben möchtest. Es kann immer sein das es besser wird

Antwort
von respondera, 15

Probiere es noch 1-3x mit gemeinsamen Unternehmungen.

Wenn dann von ihr nichts mehr kommt, wird die Freundschaft im Sande verlaufen.

Vielleicht ist sie auch gestresst, und hat nicht so viel Zeit, oder sie hat sich wirklich verändert und hat "neue Freunde".

Könntest sie auch nochmal darauf ansprechen...

Antwort
von Pumpkinapple, 51

Frag sie wenn sie sich dann gegenüber dir öffnet, was los ist und sie sagt das die dich nicht mehr treffen will dann sag tschüss. Wenn die sich nicht gegenüber dir öffnet dann weißt du die Antwort und kannst stumm gehen oder tschüss sagen, bleibt dir überlassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community