Frage von Acera, 173

Soll ich als Veganer zu Halloween Süßigkeiten sammeln gehen?

Manche Leute werden bestimmt komisch gucken, wenn man fragt, ist das vegan? Oder nichts veganes haben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von xAveryx, 75

Wenn es dir Spaß macht, why not? Aber bitte verlange nicht nach veganen Süßigkeiten oder lehnen Süßigkeiten ab. Denn das ist, wenn du schon dort klingelst und danach fragst unhöflich und undankbar. Das meiste an Süßigkeiten ist nun leider nicht vegan

Gib doch einfach am Ende deinen Leuten, mit denen zu unterwegs bis die Dinge, die du nicht magst oder gib sie deiner Familie.

Antwort
von Kandahar, 87

Dann verschenk die Sachen oder lass es bleiben.

Wenn bei mir jemand vor der Türe stehen würde und Süßigkeiten geschenkt haben wollte. Der dann auch noch vegane Sachen verlangen würde, das würde ich als Frechheit empfinden und ihm direkt die Tür vor der Nase zuschlagen.

Antwort
von Sillexyx, 70

Ich würde Süßigkeiten sammeln, aber nicht fragen ob sie Vegan sind, das kommt nicht gut an. 

Antwort
von mariontheresa, 54

Ich finde es schon nervig wenn Kinder, die eigentlich genug Süßes in sich rein stopfen, auch noch an fremden Türen danach betteln. Wenn ich jetzt auch noch Sonderwünsche erfüllen soll - vegan, ohne Milchzucker, ohne Haselnüsse, glutenfrei und und und - hört der Spaß endgültig auf. Wenn du meinst vegan leben zu müssen tu das, aber belästige nicht noch deine Mitmenschen damit.

Antwort
von m00nkuh, 80

na dann gibts halt n apfel für dich was solls 

Antwort
von Ninombre, 47

Ich fände es mehr als dreist, wenn jemand vor meiner Tür steht, nach Süßigkeiten fragt und mir dann noch wegen komischer Ernährungsvorstellungen blöd kommt, ob da Milch oder Gelatine drin ist. Was kommt noch? Halal, paleo-konform, passend für Multiallergiker?

Antwort
von lamarle, 58

Man sagt, einem geschenkten Gaul guckt man nicht ins Maul - was heißen soll, Geschenke kritisiert oder hinterfragt man nicht. Das Gleiche sollte für erbetteltes Zeug gelten (nichts anderes ist die Klingelei und Frage nach Süssigkeiten). Nimm, was man Dir freiwillig gibt. Niemand zwingt Dich, das Zeug dann tatsächlich zu essen.

Antwort
von Rosswurscht, 73
Kommentar von Sillexyx ,

Das ja cool. 

Antwort
von Lionrider66, 32

Glaube, bei mir bekämst du nach der Frage ein echt veganes Rundholz.

Antwort
von suziesext10, 28

geh sammeln. Sag danke und sortier später aus, wenn sie dir kandierte Hühnerfüsse oder Schweineschokolade geschenkt haben sollten :D

Aber ey, sei doch n bisschen cooler und entspannter. Vegan ist doch keine Religion wie Sunniten, die bei jedem Millimeter ihres Lebensweges fragen: ey Leute ist das auch halal oder haram? Der Sinn von Vegan ist doch, du willst keine Tiere ausbeuten. In Süssigkeiten, mal von Gummibärchen aus Gelatine abgesehn, ist nichts tierisches, auch wenn nicht vegan dran steht. Das sagt dir doch dein Grips, wa?

Kommentar von Omnivore13 ,

Der Sinn von Vegan ist doch, du willst keine Tiere ausbeuten. 

Lol und trotzdem tun es Veganer! Noch dazu beuten sie Menschen aus! UNS Menschen die Fleisch essen und den ihr veganes Lotterleben überhaupt erst ermöglichen.

Antwort
von ManuViernheim, 68

Ich würde an Deiner Stelle nicht sammeln.

Kommt komisch rüber, wenn Du nur vegane Süßigkeiten möchtest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community