Frage von nepo4711, 13

Smart Home Heizungssteuerung bei Gastherme?

Ich bin in eine neue Wohnung gezogen in der die Heizung über eine Gastherme betrieben wird. In meiner alten Wohnung hatte ich eine Etagenheizung und habe extra dafür ein Smart Home System gekauft welches an jeder Heizung das Drehding einstellen kann. Jetzt wird die neue Heizung über ein zentrales Gerät im Wohnzimmer gesteuert. kann ich trotzdem meine alte Smart Home Technik verwenden um einzelne Zimmer zu steuern?

Antwort
von Simko, 7

Unabhängig von der Zulässigkeit, die mit dem Eigentümer abzuklären wäre, hier allerdings etwas sinnfrei wäre, da Zentrale Regelung, sehe ich Smart Home deutlich kritisch.

In > 90% der Fälle, rausgeworfenes Geld.

Antwort
von heide2012, 8

Das fragst du am besten die Hausverwaltung / den Hausmeister/ den Wartungsdienst für die Heizung oder du liest ggf. mal in den Unterlagen zu der Heizung in deiner neuen Wohnung.

Antwort
von Manioro, 8

Ja das kannst du schon. Allerdings stehen sich diese beiden Systeme gegenseitig ein bisschen im Weg. Bei den Einstellungen wist du etwas fummeln müssen.

Antwort
von MarkusGenervt, 6

Boys and their toys …

Dazu benötigst Du das Einverständnis des Eigentümers oder dessen Stellvertreters (Verwalter), da es ein Eingriff in die Steuerung, bzw. eine Manipulation selbiger ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten