Skateboard Rollen schlecht oder muss das so sein ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Woran liegt es das ein penny board schneller und besser rollt als ein Skateboard. 

Ich vermute mal du hast Physik unterricht oder hast es mal gehabt. Denk mal an die rollen Größe. Longboard rollen sind groß, stand weiße 68-70mm. Das heißt, um so größer der durchmesser, desto schneller wirst du in der Endgeschwindigkeit. Um so kleiner die rollen wie bei deinem Skateboard (shreddermaterial, für mehr taugt es leider nich), desto langsamer bist du in der Endgeschwindigkeit dafür ist die Beschleunigung also von 0 auf 100 (Beispiel) besser. 

Also im Klartext, wenn du kleine rollen hast musst du mehr pushen, wenn du große hast nicht. Unter anderem, longboardn ist kein skaten...

Longboard = downhill, cruisen, freeride, dancing, pumping, carving.

Skateboard = skaten !!!!! Street, oldschool, pipe, bowl, miniramp, gaps. 

Sprich: hol dir ein longboard, pennyboard, City cruiser, wenn du einfach nur durch die Gegend rollen willst. 

Danke für eure Aufmerksamkeit 💕

Liebe grüße Tiffany

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also... Ja.

das board ist was die qualität angeht unter aller Kanone, aber das scheint dir ja auch bewusst zu sein. bei sowas wie skate- und longboards sollte man keine halben sachen machen, entweder ein vernünftiges, oder das geld ist anderswo besser investiert.

woran liegt es daran das du so viel pushen musst?

ist im grunde auf zwei dinge zurück zu führen:

1. wie schon gesagt, das board ist besch********* also sowohl rollen, achsen als auch kugellager sind von schlechter qualität. was dann natürlich auch eine schlechte performance zur folge hat.

2. es ist ein skateboard. egal ob gut oder schlecht, skateboards sind weniger dafür gemacht fortbewegungsmittel zu sein, sondern für tricks (darum sind die rollen auch klein und hart, und nicht groß und weich wie beim pennyboard) selbst ein 200€ skateboard ist im vergleich idr. weniger gemütlich zu fahren als ein Pennyboard, oder Longboard.

wenn du aus deinem board noch was machen willst würde ich vorschlagen ein "chodeboard" draus zu machen, [und optional neue bohrungen für die achsen vorzunehmen (wheelbase vergrößern, also in nose und tail bohren) das kannst du locker allein zuhause mit einer bohrmaschine machen. vorher halt gut abmessen wo die löcher hin sollen, würde das board dann niedriger, und träger machen] und es mit 60-65mm Longboardrollen und noch einem satz riserpads auszustatten. die qualität bleibt dann zwar immernoch schlecht, aber du holst zumindest noch das meiste aus dem schrott raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JohnnySkate242
10.02.2016, 19:33

Okey vielen Dank :) 
Würde es den noch etwas ändern wenn ich mir neue Rollen kaufen würde ? Ich hab ja jetzt verstanden warum und wieso das alles nicht so funktioniert wie ich das möchte aber würden neue Rollen noch was ändern ? 

0

Ein gutgemeinter Rat:
Verbrenn das Board es ist totale sch**ße!
Kauf dir lieber ein gescheites für ca 80-100€ und dann hast du richtig spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt an den kugellagern... ich persönlich schwöre auf die bones redz die müssen halt (wie alle kugellager) eingefahren werden aber dann rollen die super

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung