Frage von Magnus2001, 43

sind mods bzw. add ons in ESO legal?

ist das in ordnung wenn ich mir nen add on für ne minikarte zulege oder nen add on das mir alle himmelsscherben und bücher angezeigt werden wenn ich schon rund 90% von denen gesammelt und ich die restlichen nicht finde? oder gilt sowas und diese add ons für nen anderes HUD als unfair obwohl jeder darauf zugriff hat?

danke im voraus

p.s. wenn sowas ok is würde ich gerne noch wissen wie man add ons installliert weil ich mal gehört hab das fast nix an der anticheatengine von ESO vorbei kommt

p.p.s funktionieren diese add ons auch wenn ich mit einem angeschlossenem xbox one controller spiele?

Antwort
von Jordh, 32

Sämtliche Add-ons, die nur etwas am Interface ändern (z.B. Minimap oder Multi-Quest-Tracker) sind legal. Bethesta hat die APIs dazu frei zugänglich gemacht, damit das erstellen dieser Add-ons möglich ist. Auch gibt es im offiziellen Forum ein Unterforum zur Add-on-Entwicklung. Du kannst solche Add-ons bedenkenlos verwenden – tue ich auch.

Was allerdings untersagt ist, ist die Benutzung von Mods, die dir unfaire Spielvorteile bringen, wie Bots etc.

Kommentar von Magnus2001 ,

ja das mit den bots is auch unfair aber wer braucht bots wenn orsinium so ein gutes farmgebiet is^^

Kommentar von Jordh ,

Ich hab Orsinium noch nicht mal angerührt und jage so schon durch die Championränge. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten