Frage von lisamarie0902, 102

Sind Knutschflecken ekelhaft?

Mein Freund hat mir am Wochenende einen Knutschfleck am Hals verpasst. Ich habe ihn mit Makeup versucht abzudecken, was mir allerdings nicht sehr gut gelungen ist und eigentlich war es mir ja auch egal ob man ihn sieht oder nicht, denn ich stehe zu meinem Freund. Meinen Schal habe ich auch zu Hause vergessen und in der Schule haben ihn dann halt alle gesehen und damit hatte ich eigentlich kein Problem. Doch als ich dann zu Hause war hat meine Mam ihn entdeckt und hat gemeint wie ekelhaft es sei einen Knutschfleck zu haben und das ich mich schämen sollte soaus dem Haus zu gehen. Durch sie lasse ich mich immer total verunsichern und jetzt habe ich schlechtes Gefühl deswegen. Hat sie Recht, oder ist das einfach nur eine Konservative Einstellung?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Marly0876, 51

Konservativ? Nee, Ich finde es überhaupt nicht schlimm. Es gehört dazu, dass man seine Erfahrungen sammelt. Ich würde dazu stehen und mich nicht einschüchtern lassen. 

Antwort
von MartynasLT, 52

Also ich finde es eigentlich mehr süß als schlimm und meine Freundin sieht es genauso. Soll doch jeder sehen, dass ihr glücklich miteinander seit. :)

Antwort
von JustNaTii, 22

Nä. Kinderkram , kommt vor.:))

Antwort
von wolfram0815, 47

Sei froh, dass es kein Knutschfleck von einem Pferd ist. 

Ansonsten lass die Neider reden gggg

Antwort
von BlauerSitzsack, 68

Ein Knutschfleck kann schon mal passieren und er ist auch meiner Meinung nach nicht ekelhaft.

Warum auch?

Antwort
von Repwf, 45

Meiner Meinung nach eher kindisch als eklig... 

Aber ich bin auch "schon"40 ;-) 

Antwort
von SamsungApple3, 49

Also küssen kann er ja anscheinend nicht besonders...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten