Frage von Superuppy, 305

Sind Älterer Männer eckelhaft wenn sie auf junge Frauen stehen?

Ein Freund von mir hat immer (min. 20 Jahre) jüngere Frauen, aber wir reden hier nicht von "Abenteuern" sondern schon von "Beziehungen". Viele gemeinsame Bekannte reagieren sehr unterschiedlich darauf. Einigen ist es egal (Muss er doch wissen.), andere reagieren eher abweisend, oder gar abfällig. Von ihnen kommen komentare wie "Die kleine muss es ja nötig haben." oder Sucht die einen Vatertypen der es ihr besorgt ?" oder auch "Der Typ ist doch pervers, die könnte doch seine Tochter sein."

Ich persönlich denke eher das er selber wissen mussen was er möchte und die Frauen die ich kennenlernte, waren nicht nur echt lieb sondern auch nicht so naiv wie man vermuten könnte. Der größte Altersunterschied bisher bei mir war das ich 14 Jahre älter war. Diese Beziehung lief auch recht gut, nur hatten wir zu unterschiedliche Ansichten so das wir uns trennten. Aber an sich war dies eine schöne Beziehung und ich würde mich auf sowas auch wieder einlassen.

Wie steht ihr dazu ?

Habt ihr schon ältere Freunde bzw. jüngere Frauen gehabt ?

Was wenn eure beste Freundin einen älteren Mann als Freund hat ?

Ich bin auf eure Meinungen gespannt

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Cookymonzta, 176

Hallo erstmal,

also eigentlich ist es total egal wie alt der Kerl ist oder die Frau, weil Liebe ist nunmal Liebe. Die Gefühle lassen sich dummerweise nicht beeinflussen... Lasst das Alter einfach aussen vor, es steht schließlich nur auf dem Papier ;)

Antwort
von Ostsee1982, 91

An dem Thema scheiden sich die Geister. Ich sehe es kritisch. Mein Mann ist 5 Jahre jünger als ich und das ist in manchen Situationen deutlich zu spüren. In meinem Umfeld und Bekanntenkreis gab es auch schon Partner mit gravierenden Altersunterschieden von 15-25 Jahren und das ging nach anfänglicher Verliebtheit immer mit einem riesen Drama auseinaner weil Ansichten aufgrund der differierenden Lebensphasen zu unterschiedlich waren, sie sprunghaft er aufgrund des Alters viel ruhiger, es wurden Partner gesucht mit denen man(n) einen 2. Frühling erleben konnte und kaum ist der Alltag eingekehrt merkte man, dass es doch nicht passt. Oft macht es sich auch in der Sexualität bemerkbar.

Es hängt auch davon ab welche Ziele man im Leben verfolgt. Möchte ich mit 30 Jahren Kind, Haus, Hof und Hund dann wird man sich kaum eine 18-jährige suchen die im Leben noch nicht angekommen ist. Bin ich ein sehr bewegungs- und reisefreudiger Mensch dann werde ich mir mit meinetwegen 40 auch keinen Partner suchen der 60+ ist. Und um auf die letzte Frage zurück zu kommen: Was würde ich machen wenn meine beste Freundin einen deutlich älteren Partner hat.... Ich würde mich nicht einmischen, ihr alles Gute wünschen, mir aber dann auch keine Jammereien anhören weil er am Wochenende nicht mehr in die Disco geht und auf den Tischen tanzt sondern lieber zuhause vorm Kamin sein Sudoku Rätsel löst.

Was ich immer ganz furchtbar finde sind diese Schnulzensätze "Liebe kennt kein Alter" dazu muss man sagen: Liebe kennt kein Alter aber eine Partnerschaft auf Augenhöhe schon!


Antwort
von Tragosso, 79

Wenn beide mindestens 18 sind spricht aus meiner Sicht nichts dagegen. Es gehören zwei Menschen dazu, wenn sich beide einig und glücklich damit sind, wo ist das Problem. Der Freund meiner Mutter ist gerade mal 3 Jahre älter als ich, der könnte mein Bruder sein. Was solls.

Ich selbst hatte im Alter von 13 mal eine 9 jahre ältere Freundin. Das bereue ich allerdings, in diesem Alter ist meiner Meinung nach so ein großer Altersunterschied absolut nicht förderlich für die psychische Gesundheit des Jugendlichen.

Ich bevorzuge allerdings Gleichaltrige. Weder sehr viel jünger, noch sehr viel älter als ich selbst finde ich attraktiv.

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 49

Die welche abfällige Äußerungen darüber machen würden wären bei mir pers. unten durch. Jeder darf gern Kritik anbringen, aber so das sie niemand verletzt.

Und was bitte ist daran eklig? Warum weshalb wieso? Die Frage stellt man sich nicht mehr, wenn man sich verliebt. Psychologisch gesehen hat es bestimmt Gründe, aber für sich und sein Leben sollte man das ausklammern. Man versaut sich sonst das schöne. Manche suchen sich die älteren Männer, weil sie auf das Geld aus sind. Andere, weil sie die Erfahrungen des Älteren schätzen...Und wenn ältere Männer sich junge Frauen suchen oder mit ihnen zusammen sind, dann ist es entweder weil sie sich eine Art Jungbrunnen versprechen. Oder weil sie gern den führenden, beschützenden Part übernehmen.  

Antwort
von Wuestenamazone, 116

Meine Freundin hat tatsächlich einen ziemlich älteren Freund. Und das klappt ganz gut. Diese Männer haben ihre Sturmzeit hinter sich und bleiben lieber zu Hause. Ich finde das sollte jeder selber wissen. Und andere Leute sollten den Mund halten das geht sie nichts an

Antwort
von Tastaturid, 179

Huhu:) es kann gut vorkommen dass er sich zu den jüngeren eher hingezogen fühlt weil er sich in dem gleichen alter noch fühlt?

Mein Freund ist 15jahre älter aber vom verhalten her in meinem alter und daher fällt es garnicht auf und wir ergänzen uns toll :)

Kommentar von Superuppy ,

Also ich muss eher sagen das die Mädchen eher reifer sind wie manche andere im selben Alter.

Ich persönlich muss sagen das ich es auch genossen habe, mit der jüngeren zusammen zu sein. Gut sie war 26 ich inzwischen 40.
Bei den Frauen meines Freundes (er ist 46) geht es um 18-22 jährige junge Frauen im Durchschnitt.

Ich glaube wenn es passen würde, wäre auch direkt bereit mit einer jungen Frau etwas anzufangen. Mir kommt es nicht auf das Alter an, sondern um das "Miteinander". Die Harmmonie ist ein wichtiger Punkt, die Ansichten und natürlich auch das man sich "mitziehen" lässt.

Ich meine, das nicht nur, der Ältere, dem Jüngeren Part sagt wo es lang geht sondern auch umgekehrt. Das man drüber redet, welchen Weg man gehen kann und welchen man warum gehen wird.
Der mit den besseren Argumenten, gibt also die Richtung vor.

Kommentar von Tastaturid ,

also meistens bringt der Altersunterschied viele Probleme mit sich. Da die meisten Mädels zwischen 18 und 25 noch im Frühling stecken :) also sie wollen was erleben und ausprobieren und das meistens nicht alles nur mit einem Kerl:) vorbei ein 46jähriger schon eine Familie haben sollte und andere Ziele hat. Oder er meint seinen 2. Frühling erleben zu müssen und will noch bei den jungen Mädels untermischen 😎

Antwort
von Hochstapler68, 71

Meine letzte Perle war 11 Jahre Älter wie ich wo wir zusammenkamen. Da war ich m36 sie w47. Und alles kein Problem gewesen

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 86

Hallo!

Mir ist das vollkommen egal ----------> solange eine solche Beziehung beiden Seiten Freude und Erfüllung schenkt, sofern beide zufrieden sind & sofern es das ist, was die beiden sich vorstellen, ist es doch prima wenn sie sich gefunden haben :)

Außerdem --------> wahre Liebe kennt kein Alter :)

Antwort
von HalloRossi, 89

Was ist daran ekelhaft? Das ist doch Geschmacksache! Sexuell ist es bestimmt fein! Ob es für eine Beziehung bezüglich des Unterschiedes in der Reife passt muss dann ja jeder selber wissen. Aber ekelhaft ist es bestimmt nicht!

Antwort
von WhiteTiger1995, 95

hast du kleine geschwister oder cousinen? würde es dir gefallen wenn ein viel älterer mann bei ihr allein ist? überleg doch mal...das ist wirklich nicht richtig mit viel jüngeren etwas zu haben... meiner meinung nach krank und pervers sowas....

Kommentar von Superuppy ,

Ich finde deine Frage schon ziemlich heftig und ich muss sagen so auch nicht in Ordnung.

Ich will dir auch sagen warum.

Klar würde ich es nicht "schön" finden, wenn ein "pubertäres Familienmitglied" oder auch Kind eines engen Freundes; Patenkind etc. mit einem "reifen Mann" etwas intimes hat.

Keine Frage : ABER :

Zu fragen :"""Würde es dir gefallen wenn ein viel älterer mann bei ihr allein ist ?" fide ich schon ziemlich falsch; Denn nicht jeder Erwachsene fässt eine Junge Frau / Mädchen an.
Also warum nicht mit einem älterem Mann alleine lassen ?

Was sexuelles angeht, wäre ich bei einer unter 16 jährigen als (Stief-) Vater.auch dagegen, zumindest aber skeptisch.

Mit einer 16 jährigen, würde ich mich zusammen setzen und über die Situation reden. Entsprechend wäre meine Reaktion.
Sind meine Zweifel bzw. Einwände am wackeln, würde ich mich mit beiden zusammen setzen und mit dem "Paar" nach einer Lösung suchen.

Antwort
von Wurzelstock, 100

Die moralische Bewertung des Altesunterschiedes ist eine Urteilsheuristik. (Urteilsheuristiken sind Faustregeln zur schnellen Bewältigung des Alltags. Sie sind immer falsch.)

Entscheidend ist im Einzelfall die Attraktion. Es gibt alte Männer und Frauen, die sehr attraktiv sind. Es gibt junge Männer und Frauen, die sehr unattraktiv sind.

Generell hat Jugend einen Bonus. Dem/der Älteren erscheint ein junger Mensch allein schon deshalb attraktiv. Beim jüngeren Menschen kann es von Fall zu Fall umgekehrt sein.

Ich kannte Frauen über siebzig, von denen ich träumte.

Ich hatte auch Träume von jungen Frauen. Manchmal Alpträume.


Antwort
von cub3bola, 131

Liebe ist keine Frage des Alters.

Sexuelles Bedürfnis evtl. aber schon ...

Es stellt sich die Frage, nach der Symbiose ... ist es eine, ist es ok. Eine Beziehung zu beiderseitigem Nutzem, wo beide sich wohlfühlen ist eine soziale zwischenmenschliche Symbiose und daher jeglicher altersbarrieren frei.

Allerdings gibt es daneben auch viele Schatten und so ist es nicht verkehrt bei gravierenden Altersunterschieden sich die Sache da mal genauer anzuschauen.

Kommentar von Superuppy ,

Ich finde generell sollte in einer Beziehung generell beide ihren Nutzen haben und nicht nur einer.

Zu sagen : bei gravierenden Unterschieden sollte man auch genauer schauen kann man so nicht sagen. es gibt genug Beziehungen in denen ein Part garnichts zu melden hat und der Andere eher "unterdrückt" wird. Sowas gibt es in allen Altersklassen und sowohl von Männern & Frauen.

Kommentar von cub3bola ,

Unterdrückung ist aber nicht schön ... ;)

Kommentar von Superuppy ,

Eben, sehe ich auch so

Antwort
von LoveRuhrpott, 97

Das muss jeder selber wissen. Ich selber bin seit mein 15 Lebensjahr mit einem etwas älteren Mann zusammen.Meine gesetzlicher Vormund hat mich sogar dabei unterstütz das wir von Anfang an zusammen leben konnten.von daher liebe hat keine Grenzen meiner Meinung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community