Sind 90 PS zu viel für einen Fahranfänger (Opel Astra H)?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich würde mal sagen je nach Gewicht sind 90-120 PS für einen Anfänger voll im Rahmen. 

Aber lass das mal nicht den Fuji hören. Da gehörste mit 90 PS schon zu den potentiellen Todesfällen aufgrund von Raserei und weil du diese Monsterleistung als Fahranfänger nie, nie, nie, niemals nicht beherrschen kannst. Um mit den 90 PS auch nur einigermassen halbwegs umgehen zu können brauchst du Minimum 15 Jahre Fahrpraxis und diverse Fahrsicherheitstrainings :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade der relativ schwere Astra H, der sich mit 90 PS eher wie 75 anfühlt, sollte damit für einen Anfänger im Rahmen motorisiert sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bekannter hatte als 1 Auto einen Audi s4 V8 ca. 400Ps. Ich denke das so um die 80-100 Ps für den Anfang genau das richtige ist. Wenn man als erstauto zum beispiel einen Dodge RAM auch mit V8 und 400 Ps fährt ist das wieder etwas anderes weil das Auto viel Schwerer ist und damit beschleunigt und fährt es nicht so schnell.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,90 PS sind vollkommen in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, mein Opel Astra hat 140 PS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Desert123243
17.07.2016, 18:38

Bist du Fahranfänger?

0
Kommentar von Akka2323
17.07.2016, 18:39

Nein. Aber 90 PS ist o.k. Du musst beim Überholen auch mal beschleunigen können.

0

Das muss jeder selbst entscheiden aber bis 150PS finde ich ist nach 1monat fahren drin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein aber auch ein Auto mit mehr PS ist nur so schnell wie es der Fahrer zu lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ne das ist völlig in Ordnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung