Frage von ZKjaw, 59

Sie zweifelt. Was soll ich tun?

Hallo.

Vor einem Monat hab ich einer sehr guten Freundin meine Gefühle gestanden und sie hat mir daraufhin geantwortet, dass sie sich nicht sicher ist, was sie für mich empfindet. Sie hat mir gesagt, dass sie mich wirklich gern hat und sich bei mir sehr wohlfühlt, wenn wir was zusammen machen. Sie kann sich was mit mir vorstellen und glaubt, dass da mehr als Freundschaft sein könnte, auch wenn ihre Gefühle nicht so stark sind wie meine.

Allerdings hat sie ziemliche Zweifel, dass dadurch womöglich Freundschaften kaputtgehen könnten (da ich auch mit ihrem Ex befreundet bin) und wir beide vom Typ her vielleicht nicht zusammenpassen.... Also menschlich passt es super zwischen uns, aber sie meinte zu mir, dass ich eher der romantische Typ wäre und sie quasi das komplette Gegenteil von mir.

Als wir das letzte Mal telefoniert haben sagte sie mir, dass ihre Zweifel momentan überwiegen und sie wohl auch aktuell keine Zeit für eine Beziehung hat, da wir gerade auch etwas weniger Kontakt haben.

Was soll ich tun? Lohnt es sich noch irgendwie drum zu kämpfen? Meine Gefühle für sie sind einfach so verdammt stark und ich weiß selber nicht, was ich machen soll...

Antwort
von nil101, 41

Sie hat dich, also braucht sie dich nicht, Paradox aber wahr... Die meisten Menschen wollen DAS was sie NIE haben können u du bist für sie jetzt LEICHT zu haben, also hast du sie eher vertrieben mit deine Beichte .. Das hättest du nicht tun dürfen. Dein zweiter Fehler wäre ihr noch hinterher zu laufen, das wird sie nur noch verschrecken u Frauen hassen Bedürftige Männer, sie lieben Stärke u Selbstbewusstsein u du Strahlst durch deine Situation Einsamkeit u Schwäche. Die einzige richtige Lösung wäre dich abzulenken u sie zu vergessen, denn ihr seid nicht kompatibel u später kannst du dir eine sensibeles u nettes Mädchen aussuchen die deine Gefühl akzeptiert u dich so liebt wie du bist ... Falls du sie trotzdem haben willst sollst du auf keinen Fall um sie kämpfen es ist ein -/- Magneteffekt ... Wechsel dein Potenzial zum positiven +/- u schon wirst du sie anziehen. ignoriere sie in regelmäßigen Abständen. Schreib mit anderen Mädels. gehe mit ein anders Mädchen raus, erzähl ihr wie du andere Mädels findest u auf wem du gerade stehst u lass sie spüren dass du nicht mehr auf sie stehst !! Gib ihr die Sicherheit, dass du kein Weichei mehr bist u schon wird sie dich wd interessant finden, erst dann kannst du sie wirklich erobern u zwar systematisch u mit Taten also keine Beichten mehr !

Antwort
von 0Fragensteller0, 59

Hallo... Wenn es dir wichtig ist viel Kontakt zu ihr zu haben, dann versuch um sie zu Kämpfen bzw. versuch sie nicht zu verlieren. Es kann wichtig sein und wenn du weißt, dass sie dich auch sehr gern hat könnten ihre Gefühle ja auch noch stärker werden (selbst bin ich auch grade in dieser Situation, dass ich nicht weiß, ob die Gefühle, die noch schwach sind für eine Beziehung reichen). Aber zurück zu dir... lass sie nicht fallen wenn du dir sicher bist das es was werden könnte. Vielleicht brauch sie nur noch ein wenig Zeit. Und wenn du dann aber denkst, dass du sie lieber vergessen solltest... spürt sie das vielleicht und denkt, dass du nicht mehr in sie verliebt bist. Aber wenn wirklich so gar nichts von ihr her kommt und sie das um dich nicht zu verletzen sagt mit dem ihr seid total unterschiedlich, dann solltest du nochmal mit ihr reden und klar stellen was jetzt zwischen euch ist. schon mal gehört "Gegensätze ziehen sich an" vielleicht ist es ja zwischen euch genau so. 

LG. 0Fragensteller0

Kommentar von ZKjaw ,

Es ist nicht so, dass wir unterschiedlich sind. Wir verstehen uns total super. Es ist einfach so, dass sie Romantik etwas ätzend findet... und ich bin laut ihr dieser nette und romantische Typ. Allerdings hat sie auch gesagt, dass ich nie übertrieben habe. Ich bin momentan einfach ratlos, wie ich das ganze angehen soll...

Kommentar von 0Fragensteller0 ,

Okay... dann möchte sie dir vielleicht damit klar machen natürlich ohne dich zu verletzten das sie lieber nur die Freundschaft möchte. Und das sie dir das so sagt.. damit du denkst ja wir passen eigtl. ja doch nicht so gut zusammen. Aber sprich mit ihr und sag ihr einfach das du eine klare Antwort möchtest. Als Frage:Du kannst es sagen, wenn du lieber nur mit mir gut befreundet sein möchtest... oder so ähnliche wünsche dir trotzdem viel Glück.

Kommentar von ZKjaw ,

Es ist jetzt schon nen ganzen Monat her, als wir das letzte Mal Kontakt hatten

Wir haben telefoniert und ich hab ihr gesagt, dass ich mich von ihr erstmal distanzieren möchte. Ich hab rausgehört, wie sie dabei geweint hat und sie hat mir gesagt, dass sie ziemlich traurig sein wird.....Ich weiß auch nicht genau, wie ich das deuten soll.

Ich habe versucht sie in der letzten Zeit zu "verdrängen", nur kam sie mir gestern einfach wieder in den Sinn..... Wäre es ein Fehler den Kontakt jetzt wieder aufzunehmen?

Kommentar von 0Fragensteller0 ,

Ich hoffe, dass dir meine Antwort noch hilft... oder ob sich schon wieder alles geregelt hat. 

1. Sie hat vllt. gemerkt, dass du ihr doch etwas mehr  bedeutest als sie es dachte und sie hat es in der zeit als du dich etwas von ihr abgewandt hattest gespürt

lass sie noch ein wenig auf Abstand dann merkst du, wenn sie dir häufig schreibt und versucht den kontakt wieder aufzubauen, dass sie dich sehr mag und es bereut dir vorher mal gessagt zu haben das sie  nur die Freundschaft will;) 

Kommentar von ZKjaw ,

Also es ist ganz komisch momentan...

Als ich sie wieder angeschrieben hab, hat sie sich total gefreut und fand es quasi einfach toll, dass ich wieder da bin sozusagen. Außerdem hat sie sich auch entschuldigt, dass sie mir auf ner Feier letzte Woche aus dem Weg gegangen ist. Sie wollte mich nur nicht stören/nerven oder sowas. Es viel ihr auch sehr schwer nicht mit mir zu reden. Gestern Abend hat sie mir auch geschrieben, dass ich ihr gefehlt habe....

Ich weiß ehrlich gesagt nicht was ich damit jetzt anfangen soll

Antwort
von Baltion, 35

Zur Liebe gehören immer 2 Personen. Manchmal ist es einfach nicht mehr als Freundschaft, das solltest du akzeptieren du kannst versuchen Sie umzustimmen aber wenn du jemanden umstimmen musst dich zu lieben, dann liebt Sie dich wohl nicht und ich würde den Kopf frei kriegen und es dann sein lassen. Du kannst nichts erzwingen entweder Ihr liebt euch oder nicht.. so ist das nun mal.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 25

Wenn diese gute Freundin von dir welcher Du deine Gefühle gestanden hast, bezüglich ihrer möglichen Gefühle für dich, derart starke Zweifel anmeldet wo meiner Meinung nach auch schon eine gehörige Portion Ausreden mit dabei sind, dann solltest Du deine Hoffnungen das daraus noch etwas quasi handfestes werden könnte in deinem eigenen Interesse weitestgehend herunterfahren. Diese Suppe dürfte anders ausgedrückt bereits gegessen sein.

Antwort
von UnitatoIsLife, 33

Ich würde es lassen; das klingt für mich alles schwer nach Ausreden um dich nicht zu verletzen.

Kommentar von mellixox ,

würd ich auch sagen :)

Kommentar von UnitatoIsLife ,

Spreche hier leider aus eigener Erfahrung, ihr da jetzt nachzulaufen wird dich nur sehr sehr unglücklich machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community