Frage von minefun, 23

Shakespeare Szenenanalyse Tipps und Tricks?

Hallo,

wir schreiben demnächst unsere Kursarbeit in Englisch über Macbeth. Die Sprache von Shakespeare ist sehr komplex und auf für einen LKler schwer. Ich wollte bei euch nach nützlichen Tipps fragen, auf was man gerade bei Shakespeare achten muss, was typisch für ihn ist und welche Erfahrungen ihr bei Analysen gemacht habt.

Vielen Dank

Antwort
von Veruschka61, 17

Shakespeares Sprache ist sehr poetisch, d.h. auch seine Theaterstücke sind wie Gedichte. Sie haben meist den Rhythmus eines Gedichtes (meistens schreibt er in Jamben (iamb auf Englisch)), d.h. unbetont/ betont.

Er benutzt viele rhetorische Figuren wie Metapher, Vergleiche.

Shakespeare benutzt auch sehr viele Wortspiele, so dass viele Sachen, die er schreibt, doppeldeutig sind.

Seine Theaterstücke sollten für alle Menschen sein, deshalb hat er eine sehr vornehme Sprachebene aber gleichzeitig spricht er durch gröbere Szenen die einfachen Menschen an.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community