Frage von Desperados007 05.04.2010

Serviceplan von meinem VW Golf 4

  • Hilfreichste Antwort von Saab95 05.04.2010

    ich will hier vorab gleich mal einen stab brechen bezüglich inspektion oder sevice.

    bei älteren baujahren ist der einzige nutzen einer inspektion oder service nur für die werkstätte.

    dein auto ist 10 jahre alt und hier wird repariert was eben repariert gehört.und nicht schon im vorhinein. sonst übersteigen die kosten sehr bald den marktwert des wagens.

    das einzige das regelmäßig gewartet gehört...zahnriemen, ölwechsel mit filter, luftfilter. mehr nicht.!

    was nun dein fahrzeug betrifft....ja den ölwechsel solltest du eventuell demnächst durchführen lassen....kann aber in jeder schnellwerkstätte geschehen. wichtig ist auch der filter..der sollte nach jedem 2 ten ölwechselwechsel geschehen.

    was ich dir dringendst empfehele ist der zahnriemen ( golf hat einen !!!!!)..ca. 400 euro.

    was ich allerdings nicht verstehe....wenn ein lückenloses servicebuch vorhanden ist müßte der zahnriemen bereits gewechselt sein...sollt bei ca. alle 100.000km geschehen.

  • Antwort von froschmami 05.04.2010

    5000 km hin oder herspielt eine untergeordnete Rolle wenn man den Ölstand regelmässig kontrolliert. Für Ölwechsel mit Ölfilter gibt es diverse Angebote in den Tageszeitungen oder auf Plakaten. Wäre allerdings beim VW-Händler sichererer. Ein Zahnriemenaustausch schlägt mit ca 400 Euro zu Buche. Der Austausch ist sehr aufwändig.

  • Antwort von Robinek 05.04.2010

    Was den Ölwechsel anbelangt. Ich würde halt den Ölstand selbst überprüfen und notfalls selber nach- leeren. Die andern beiden Fragen würde ich-kostet ja nichts- bei einer VW Werkstatt abfragen-kostet auch nichts!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!