Seltene Pferdefarben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

www.pferdefarben.eu - da sind glaub ich alle Farben, Muster und Aufhellungen aufgeführt, die es gibt.

Wenns dir unbedingt um die Farbe geht - Appaloosas sind bei weitem die buntesten Hunde unter den Pferden. Haben dafür halt körperbaubedingte Baustellen (ich kenn keinen einzigen Appi, der nicht irgendwas gröber verschleißanfälliges hat - und wenns "nur" O-Haxen sind), aber Farbe gibt's da genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht, wie diese Farbe heißt oder ob sie überhaupt einen Namen hat. Auf Reiterferien hab ich aber mal ein Pferd gesehen, das war schwarz mit ganz vielen weißen Haaren dazwischen. Also nicht gescheckt, sondern gleichmäßig, sozusagen hellschwarz, wie ein Geisterpferd.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Salzdillgurken
12.01.2016, 09:33

Meinst du einen Mohrenkopfschimmel?Die sind Stichelhaarig.

0

ich kenn ein pony, dessen farbe so selten ist, dass es mir nicht mal gelungen ist, auf google bilder ein bild davon zu finden.

es handelt sich um einen rezessiven cremello light schecken mit normalpigmentierung von haut, schleimhaut und augen.

die meisten aussergewöhnlichen fellzeichnungen findest du ansonsten beim appaloosa.

hilft dir das weiter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also da gibt es z.B.

-Brindle's: Die Fellzeichnung erinnert an das Fell gestromter Boxer. Die Pferde haben hellere od. dunklere Streifen auf der Grundfarbe, die sich vor allem am Rumpf und Hals zeigen, aber auch über den ganzen Körper verteilt sein können

-Lacing: Sie beschreibt Linien auf dem Pferderücken, die die Form von Giraffenflecken haben

-Masaic Pattern: Eine Scheckform ohne weißzeichnung. Das sind Pferde mit großen braunen und schwarzen Flecken

-Piebald: Nicht Braun-Weiß gescheckt sondern Schwarz-Weiß gescheckt

Und ja das ist alles aus einem Buch abgeschrieben.

copyright@Pferde von garant und Pferde von Andrea Fritzpatrick

Hoffe ich konnte dir helfen ;) lg angel111113

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von angel111113
23.11.2015, 15:24

Sorry des heißt nicht Masaic Pattern sondern Mosaic Pattern ^^

0

Ein weisses Friesen-Pferd?!

Spielt es beim Pferdekauf nicht auch eine Rolle, was man für eine Pferde-Rasse haben möchte.

Denn was bringt dir ein Regenbogen-Farbenes Pony... wenn du vielleicht Springreiten möchtest?

Ich finde ja die gefleckten Pferde absolut klasse. So in Richtung Indianerpony =D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nobdy
23.11.2015, 18:18

Gibt es da nen "Fachbegriff" für 'gefleckt'?

0
Kommentar von FelixFoxx
24.11.2015, 06:52

"Ein weißes Friesenpferd", ich habe in den 90er Jahren auf einer Friesenpferdeauktion tatsächlich mal zwei fuchsfarbene Friesenfohlen gesehen, wirklich reinrassige Friesen. Beide hatten einen bestimmten Hengst in der Abstammung, der wohl das Fuchsgen vererbt hat. Sie gingen für ganz kleines Geld weg, weil sie natürlich nicht für die Zucht zugelassen werden.

0
Kommentar von Keiii
11.01.2016, 23:02

Die Farbe wäre mir bei dem Kauf eines Pferdes auch relativ egal. Ich interessiere mich momentan einfach nur für seltene Farben :)

0

Was möchtest Du wissen?