Frage von brem327, 200

Seid ihr schon mal fremdgegangen?

Wenn ja wie oft , seid ihr Männlein oder Weiblein und habt ihr es gebeichtet ?

Antwort
von fxckyou, 93

Ich (w, 18) bin meiner Freundin noch nie fremdgegangen, ganauso wenig wie sie mir. Aber ich gebe schon zu das ich vom Kopf her auch schon an Sex mit anderen gedacht habe, aber in Wirklichkeit würde ich das nicht tun.

Antwort
von jassi2508, 72

Ich wurde damals gedruged und mir wurde der Vorgang des täters dann von einer "Freundin" erzählt. Habs meinem Freund dann erzählt und wir sind immernoch zusammen. zum glück denn bewusst bzw gewollt würde ich ihn nie betrügen

Antwort
von Nessza, 56

Ich bin ein paar mal "fremd gegangen" natürlich ist das nichts worauf man stolz sein kann.
Auch wurde ich schon betrogen. Unwissentlich war ich auch einmal "die Affäre", als ich erfuhr, das der Typ ne Freundin hatte, brach ich den Kontakt ab.

Ist aber alles schon ne Weile her. Jetzt bin ich Mutter und verheiratet - und treu ;) Allerdings gibt es bei uns dieses typische "Fremdgehen" nicht, da wir eine offene Ehe führen. Das heißt: Wenn es sich ergibt, dann schlafen wir auch mit anderen. Dafür gibt es feste Regeln, an die wir uns halten. Allerdings "ergibt" sich das als Eltern äußerst selten :D

Kommentar von Nessza ,

Oh. Ich bin jetzt 23, diese fremd-gehen-Geschichten sind etwa 5-6 Jahre her. Mit meinem Mann bin ich seit 4 Jahren zusammen.

Kommentar von brem327 ,

Offene Ehe ist widerlich

Kommentar von FranziiCookiie ,

Du musst es ja nicht machen. Ist halt für die die beste Art.

Kommentar von GiannaS ,

Keiner sollte über den anderen Urteilen: jeder wie er will und mag - solange beide damit glücklich sind...

Kommentar von Nessza ,

brem327, für Dich muss es ja nicht funktionieren. Für uns funktioniert dieses Modell sehr gut ;)

Antwort
von KIttyHR, 112

Ich bin weiblich, 18 und schon bald 6 Jahre mit meinem Freund (20) zusammen. Nein, ich bin noch nicht fremdgegangen. Obwohl ich zugeben muss, dass es einmal beinahe passiert wäre. Aber ich habe rechtzitig die Notbremse gezogen und hatte dann auch nichts mit dem Typen.

Antwort
von KimBlum, 51

Ich W (20) habe meinen Freund niemals betrogen und wurde es auch nie tun.

Ich wurde betrogen - sehr schlimmes gefühl, das heute noch spuren hinerlässt.

Mein Freund wurde ebenso betrogen, sind beide sehr eifersüchtig und haben deshalb auch sehr viel verständnis füreinander.

Wer betrogen wird weis wie es sich anfühlt und man wird immer Angst haben diese schmerzen nochmach zu durchleben.

Antwort
von Arthurio95, 127

Männlich, Fremd gegangen im Sinne vom Küssen was für mich wohl dazu ghört, ich habe es auch gebeichtet und es wurde mir verziehn Gott sei dank und sonst habe ich nie wieder sowas gemacht.

Antwort
von schjani, 75

Ich bin noch nie fremd gegangen , w(16) aber ich würde schon mal betrogen . Wenn jmd das macht sollte er es von sich aus auch sagen , denn es kommt eh raus .!

Antwort
von habakuk63, 103

Du bist aber neugierig, möchtest du ein neues Tierleben Buch schreiben?

Kommentar von Wuestenamazone ,

☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺☺

Antwort
von Harry83, 58

Ich m., bin noch nie fremd gegangen. Dafür wurde ich aber schon betrogen. Kein schönes Gefühl!!! 

Antwort
von Schlauerfuchs, 45

Nein.

In einer Beziehung war ich immer treu.

Bin aber nicht verheiratet. 

Antwort
von fairydarling, 69

Nein ich bin noch nie fremdgegangen (w)

Antwort
von EvaChristina84, 43

Wenn in der Beziehung alles passt, man beim Sex auch angekommen ist, dann betrügt man nicht.  Bin weiblich und in meiner zweiten Beziehung angekommen. Würde Niemanden anderen wollen.

LG

Antwort
von laurasophiee, 29

natürlich nicht! (weiblich) wer fremdgeht hat keine ehre. und wenn du schon fremdgehst liebst du deinen partner nicht genug und dann hat die bz sowieso keinen sinn also kannst du auch schluss machen bevor du fremdgehst ;)

Antwort
von XxRipperxX, 98

Wer fremd geht, gehört an die Wand gestellt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten