Frage von nici2208, 87

Sehr tiefe Stimme :/ als Mädchen?

Kein Plan, wieso ich jetzt gerade auf die Frage komme, aber egal :D

Ja...Ich bin ein Mädchen, 16, und habe, solange ich reden kann, eine sehr tiefe Stimme, die hat sich vom Kindergarten bis heute nicht geändert, ziemlich bescheuert, oder ? Jetzt die Frage : Wie lange dauert eigentlich so ein Stimmbruch ? lach Kann es irgendwelche Fehler an den Stmmbändern geben ?:D

Antwort
von KRABBENFISCH, 50

Bei vielen Mädchen ist das normal (die tiefe Stimme), vielleicht nimmst du deine Stimme auch einfach nur selber als sehr tief auf, hast du schon einmal mit deiner besten Freundinn darüber geredet? Vielleicht sagt sie dir etwas ganz anderes, also das deine Stimme gar nicht so tief sei, also mach dir da nicht all zu viele Gedanken drum, schlimm ist das sowieso nicht...

Zur eigentlichen Frage, das kannst du gut selber herausfinden wie weit du in der Pubertät bist, schau dir einfach mal andere (sichtliche) Komponeten deines Körpers an (z.B. Brüste, etc., du weißt schon :D) und je nach dem sieht du dann ganz gut selber wie weit du bist, eine gewisses Alter als Maximale Grenze gibt es eigentlich nicht, aber 18 kann man als guten Wert sagen, bei manchen hört die Pubertät auch erst mit 20 auf, usw., also, ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen und falls du noch eine Frage hast, frag einfach, bis dann :-)

Antwort
von Miramar1234, 37

Scheinst ein Tina Turner Typ zu sein.) Ihre Stimme ist tief,etwas männlich,aber Sie hat Talent auch hohe Töne singen zu können.Wenn Du keine Sprechprobleme hast,plötzliche Stimmveränderungen,ist wohl alles in Ordnung.Wenn Die Frage Dich ewig beschäftigen sollte,könntest Du ja mal einen Arztbesuch machen.Beste Grüße

Antwort
von Maya36, 36

Jeder Mensch hat eine individuelle Stimmlage: Sie ergibt sich aus der Länge der Stimmlippen. Selbst Sängerinnen, die ihre Stimme trainieren, singen Sopran oder Alt.  Aber Du kannst zur Logopädin gehen und dort an Deinem Stimmklang arbeiten: Soll die Summe eher hart oder weich klingen ?  Die Stimme soll zu Deiner Persönlichkeit passen und Dir helfen, Dich authentisch zu präsentieren.

Antwort
von Katharsis036, 51

Nein, das kann durchaus sein. Deine Tonlage könnte noch etwas höher werden, aber nicht so wesentlich. Tiefe Stimmen bei Frauen sind auch sehr angenehm zu hören :)

Antwort
von Shiftclick, 24

Was soll man da sagen? Sowas kommt vor. Bei Mädchen vollzieht sich der 'Stimmbruch' vom 10. bis 15. Lebensjahr. Das sind aber nur Durchschnittswerte. Verläuft die Pubertät früher oder später, dann ist es anders. Die Frauenstimme ist im Vergleich zur Mädchenstimme bis zu einer kleinen Terz niedriger. Als Fehler an den Stimmbändern würde ich das nicht bezeichnen, die Natur bringt immer zahlreiche Variationen hervor. Genau 'durchschnittlich' sind nur wenig Menschen und bei vielen Merkmalen gibt es eine 'normale' und breit gefächerte Varianz. Bei allen Männern, die piepsige Frauenstimmen hassen oder die die hohen Frequenzen nicht mehr hören können, hast du dann z.B. einen Vorteil.

Antwort
von Summerween, 27

Ich hab auch eine ziemlich tiefe Stimme. Keine Ahnung ob das immer schon so war, aber ich hab mich dran gewöhnt und bisher fand das niemand wirklich schlimm. Anders als piepsige stimmen, sind tiefe Stimmen ja eigentlich recht angenehm fürs Ohr. :)
Klar kannst du irgendwas an den Stimmbändern haben. Auch pco kann eine tiefe Stimme bewirken, aber beides halte ich für eher unwahrscheinlich, da du schreibst, deine Stimme sei schon in Kindergarten so gewesen und anscheinend hast du ja auch keine körperlichen Beschwerden. Pco wäre bei der letzten gynäkologischen Untersuchung wohl aufgefallen. Sei einfach froh über deine tiefere Stimme. Hohe Stimmen werden meist als störend angesehen und selbst im Job wird man mit einer hohen Stimme eher als inkompetent abgestempelt, als mit einer tiefen. :)

Antwort
von maja11111, 30

es gibt frauen die haben tiefe stimmen. und es gibt jungs und männer die das unglaublich cool finden.

der stimmbruch bei mädchen beginnt etwas später, dauert bis anfang 20 und bissel. meistens ist es so ein leichter schubs, dass du es garnicht so mitbekommst. und selbst wenn du einen fehler an den stimmbändern hättest, willst du dir den aufwand machen zu gucken, nur weil du hoffst anders zu klingen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community