Frage von LightBall, 95

Sehnsucht nach Eltern. Ist das normal?

Ich hatte zwar schon Verwandten die auf mich aufpassten, sich um mich kümmerten, die aber nicht meine leiblichen Eltern waren. Heißt aber nicht das ich sie nicht liebe.

Nun, sie sind in meiner Heimat und sehr weit weg von mir, sodass ich sie nicht einfach so besuchen könnte über das Wochenende zum Beispiel.

Meine Mutter hat mich mit ihr nach DE gebracht, mich aber sozusagen im Stich gelassen hat.

Nun bin ich schon erwachsen, aber ich sehne mich stark nach einen Elternteil. Ich weiß es hört sich unglaublich kindisch an, aber mir fehlt das jetzt. Ich hatte sowas nicht gehabt während meiner Kindheit und Jugend.

Ist das unnormal?

Expertenantwort
von Majumate, Community-Experte für Liebe, 25

Hallo, 

das ist normal, dass du deine Eltern vermisst, weil du bei deinen Verwandten, Freunden etc siehst, wie es ist. 

Es stellt sich natürlich die Frage, ob du Kontakt aufnehmen solltest, um eventuell irgendeine Verbindung aufzubauen und so diese Sehnsucht in den Griff zu bekommen. Hängt natürlich davon ab, welches Motiv deine Mutter hatte, dich in einem anderen Land zurück zu lassen. Einen Versuch wäre es wert. 

Alles Gute. 

LG 

Antwort
von MonaLisa98, 31

Nein, natürlich ist das nicht unnormal! 

Im Normalfall sind die Eltern die wichtigsten Bezugspersonen für ein Kind. Sie geben einem Sicherheit und Geborgenheit, sind Vorbilder ... ich persönlich kann mir ein Leben ohne meine Eltern überhaupt nicht vorstellen. Ich hänge extrem stark an ihnen. 

Einige meiner Freundinnen finden es schon schwer, zwischen ihren Eltern hin und her zu pendeln, weil diese geschieden sind. Bei meinem ehemaligen besten Freund habe ich miterlebt, wie er seinen Vater verloren hat und was das mit ihm gemacht hat. Sowas ist schwer für ein Kind. 

Aber ich persönlich stelle es mir fast noch schwerer vor, zu wissen wo meine Eltern sind, aber sie einfach nicht sehen zu können, weil die Entfernung viel zu weit ist. Wenn du deine Eltern schon in deiner Kindheit nicht an deiner Seite hattest, ist es ganz normal, dass dir etwas fehlt. Natürlich vermisst du sie. Du würdest gerne mit ihnen reden, sie in den Arm nehmen ... Du hast zwar deine Verwandten, aber niemand kann einem Kind seine Eltern komplett ersetzen. 

Ich bin mir sicher, dass deine Eltern dich sehr lieb haben und nur das beste für dich wollen. Und ich hoffe sehr, dass du eine Möglichkeit findest sie zu besuchen oder ähnliches. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten