Frage von jakob51997, 41

Seat Ibiza Cupra 1.8 TSI erste Erfahrungen nach 10000km?

Wer hat den neuen ibiza Cupra nun schon mehrere 1000km bewegt und kann über erste Mängel oder alles was sonst aufgefallen ist berichten. Zudem interessiert mich die Meinung über die Standard Sitze im Cupra.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RefaUlm, 19

Der hat nen TSI Motor, daher würde ich mir von vornherein keinen holen! Schau dir mal nen Honda Civic Type R (die zwei Vorgänger Generationen sowie den aktuellen an) oder nen Ford Fiesta ST... beide weitaus zuverlässiger und langlebiger... preislich solltest du ebenfalls gleich liegen, bloß das du bei Honda und Ford mehr Auto fürs Geld bekommst...vor allem bei Honda!

Kommentar von RefaUlm ,

Gerade mal konfiguriert...

Sind über 28.000€ wenn er vollausstattung sowie 5 Jahre Garantie hat...

Für das Geld bekommst du schon nen Renault Megane RS Trophy... mit serienmäßig 5 Jahren Garantie...

Für ein paar tausend mehr gibt's schon nen Honda Civic Type R neu mit vollausstattung oder sogar nen Nissan 370Z neu... 

Für 28k würde ich dir eher nen GT86/BRZ empfehlen...

Kommentar von RefaUlm ,

So ein BRZ wäre von allen genannten mein persönlicher Favorit

Kommentar von jakob51997 ,

Der Seat Ibiza Cupra 1.8 kostet bei mobile NEU mit ausreichend Ausstattung nur 16990€. Mehr wie 19000 will ich für ein Neuwagen nicht ausgeben. Wenn schon als Jahreswagen im gleichen Budget. Warum soll der TSI denn so schlecht sein bzw Warungsanfällig?

Kommentar von RefaUlm ,

http://www.autobild.de/artikel/der-aerger-des-jahres-2014-5512611.html

http://www.autobild.de/artikel/vw-audi-seat-skoda-hoher-oelverbrauch-5738703.htm...

Hol dir für das Geld nen Subaru WRX, der ist dann zwar schon ein paar Jahre alt, bietet dir aber mehr Platz, ist zuverlässiger und langlebiger, hat permanenten Allradantrieb sowie mehr Leistung und verliert nichts mehr an Wert, der Seat definitiv!

Alternativ kannst du dir auch mal nen Honda Civic anschauen, bietet ebenfalls mehr Platz und ist sportlicher als der Seat. Die Motoren sind für ihre Haltbarkeit bekannt...

Antwort
von Blas4me, 22

Ich finde den Innenraum sehr gelungen im Vergleich zum Vorgänger. Auch das Fahrwerk wurde verbessert.
Die Sportsitze bieten guten Seitenhalt und sitzen sich angenehm.

Antwort
von DerBube01, 27

www.Motor-Talk.de

 

Schau mal da nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten