SD Karte formatieren wenn sie im Windows Explorer nicht erkannt wird?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ein bekannter Bug in zahlreichen neueren Windows-Versionen.

  1. "regedit.exe" öffnen (per Startmenu "Ausführen ..." oder über die Eingabeaufforderung), dann nach einem Schlüssel "HKEY_LOCAL_MACHINE\\System\\CurrentControlSet\\Control\\StorageDevicePolicy\\WriteProtect" suchen, doppelklicken und ihn auf "0" ändern.
  2. Ist unterhalb von "HKEY_LOCAL_MACHINE\\SYSTEM\\CurrentControlSet\\Control" der Schlüssel "StorageDevicePolicy" nicht vorhanden, dann Rechtsklick auf den "Control"-Schlüssel, "Neu" --> "Schlüssel", dann "StorageDevicePolicy" (muss Zeichen für Zeichen übereinstimmen!) eingeben. Dann den neu erstellten Schlüssel "StorageDevicePolicy" links auswählen, Rechtsklick darauf, "Neu" --> "DWORD-Wert (32-Bit)", als Name "WriteProtect" (muss Zeichen für Zeichen übereinstimmen!) vergeben und als Wert "0" setzen.
  3. Eingabeaufforderung öffnen, "diskpart" starten, dann eingeben "list disk". Es erscheint eine Liste der Datenträger im System. Jetzt den mit der richtigen Nummer heraussuchen. (Wichtig! Wenn Du hier den falschen erwischt, kannst Du "versehentlich" Deine Festplatte formatieren!) Dann folgende Befehle ausführen (in dieser Reihenfolge).
  • select disk X
  • attributes disk clear readonly
  • clean
  • create partition primary
  • format fs=ntfs
  • exit

Das große X durch die richtige Nummer des Laufwerks ersetzen, das Du formatieren möchtest.

Achtung! Ab dem "clean"-Befehl sind die Daten auf dem entsprechenden Laufwerk "weg", aber Du wolltest die Karte ja ohnehin formatieren. Stelle aber unbedingt sicher, dass Du das richtige Laufwerk formatierst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

cmd in die Suchleiste eingeben --> als Administrator öffnen

dann folgendes eingeben (ohne Nummer) und nach jeder Eingabe ,,Enter'' Taste drücken.

1. diskpart

2. list disk

3. select disk x ("x" ersetzen durch die Nummer des USB-Sticks oder der Festplatte)

4. clean

5. create partition primary

6. select partition 1

7. active

8. format fs=NTFS oder format fs=fat32 quick (je nach Dateisystem was Du möchtest)

9. assign

10. exit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nummer 1: Kriegt die Karte in der Datenträgerverwaltung einen Laufwerksbuchstaben zugewiesen?

Nummer 2: An vielen SD-Karten ist ein "Mini-Schalter" so ein kleiner Hebel der den Schreibschutz aktiviert - ist dieser drin oder nicht?

Nummer 3: Nutzt Du einen Adapter um die Speicherkarte zu formatieren?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die is wohl kaputt... Geht sie den in irgendeinem Gerät?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoHumanBeing
15.02.2016, 11:23

Könnte sein, muss aber nicht. Ich bin mir nicht sicher, ob Datenträger, die keine gültige Partitionstabelle enthalten, im Explorer angezeigt werden. Ich vermute mal nein.

0

Es gibt programme wie Disk wipe die FEstplatten, usb-sticks und sdkarten löschen bzw formatieren können, eine Sd-Karte sollte auch schon im Cmd Formartier bar sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein leider nicht es kann sein das deine sd Karte zu schlecht für den Computer ist da man beim Kauf darauf achten sollte was man kauft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?