Frage von domicaro, 65

Schwanger trotz negativen Test, geht das?

Hallo ich Lieben. Ich bin jetzt seit ca. zwei Wochen überfällig und habe auf Grund der ganzen Anzeichen einer Schwangerschaft 2 Tests gemacht die aber beide negativ waren. Ich war vor einer Woche bei meiner Frauenärztin habe ihr aber noch nicht gesagt das ich überfällig bin weil ich dachte ich bekomme meine Tage noch. Sie hat auch nicht weiter danach geschaut also dachte ich das es nichts weiter ist. Ich habe über meine derzeitige Situation mit mehreren Leuten geredet und sie meinten alle das ich schwanger sein könnte. Ich bin mir einfach unsicher da die Tests beide negativ waren. Meine Frage ist einfach ob so ein Test auch falsch sein könnte.?

Liebe Grüße Caro

Antwort
von MaraMiez, 56

So ein Test kann immer falsch negativ sein, wenn die Hormonkonzentration noch zu niedrig ist. Wenn aber deine Periode tatsächlich wegen einer Schwangerschaft ausgeblieben sein sollte, wärest du nun schon in der 7. Schwangerschaftswoche und zu diesem Zeitpunkt ist der Hormonspiegel hoch genug, um bei einem Test positiv anzuzeigen.

Die Periode kann auch einigen aus anderen Gründen ausbleiben. Meißtens sind das Stress oder Hormonstörungen.

Antwort
von wurstbemmchen, 62

Ein Schwangerschaftstest kann durchaus falsch negativ anzeigen. Teste am besten früh mit dem ersten Urin oder geh zum Arzt und lass einen bluttest machen. Der ist zuverlässiger.

Antwort
von Muellermaus, 65

Es ist eigentlich unwahrscheinlich, dass beide Tests  falsch sein sollen, wenn Du sie ordnungsgemäß durchgeführt hast. 

Lass doch einfach noch einen Test 7n der Apotheke durchführen und Du bekommst Gewissheit.

Antwort
von eule96, 43

Mein test war auch negativ und bin schwanger also ja kann sein

Antwort
von Papabaer29, 46

Nichts ist perfekt.

Aber die Sensitivität (und Spezifität) einen Schwangerschaftstest sind schon sehr hoch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten