Frage von rabhot22, 57

Schlafstörung in den Ferien?

Heyy und zwar wenn Schule ist dann gehe ich ca. um 22:30 Uhr schlafen. Ich lege mich ins Bett und lese dann ein bis zwei Kapitel von einen Buch auf meinen Handy. Wenn ich abends lese dann stelle ich die Helligkeit so ein das die weiße Schrift auf schwarzen Papier ist, so das es angenehm für mich ist. Dann habe ich immer einen ruhigen und angenehmen schlaf und mit morgens dann auch nicht mehr müde. Wenn es Ferien sind dann mach ich das gleiche aber dann wälze ich mich immer und das nervt mich. Ich kann nie in denn Ferien schlafen. In denn letzten Ferien war ich schon bis 2 wach obwohl ich um 23 Uhr schlafen war. Ich versuche immer um die gleiche Zeit ins Bett zu gehen aber das klappt nicht. Ich habe schon einiges versucht. Ich trinke seit gestern einen schlaf Tee ( Gute Nacht von Bad Heilbrunner ) , aber das ist der größte mist der hilft ja nicht mal. Ich würde gerne zu Schlaftabletten greifen aber mein Bruder sagt ich sollte das nicht das es süchtig macht oder so. Habt ihr so ähnliche Probleme wenn ja hab ihr es irgendwie in denn griff bekommen ? Falls jmd mir empfiehlt zum Arzt zu gehen, könnt ihr auch sagen welchen also zB. Allgemeinarzt oder so. Danke im voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von orbetalkush, 30

In den Ferien tust du auch weniger als wenn du Schule hast, musst dich weniger anstrengen und stehst später auf. Deshalb bist du noch nicht müde um diese Uhrzeit.

Antwort
von sweetcupcakeee, 33

Wahrscheinlich stehst du in den Ferien nicht so früh auf wie wenn du in die schule musst. Dann bist du auch abends nicht so schnell müde. Also entweder in den Ferien länger wach bleiben oder früher aufstehen

Kommentar von rabhot22 ,

Habe vergessen es noch zu erwähnen ich stehe dann auch früh auf in denn Ferien ca 8:30 Uhr und dann bin ich noch müder als abend und versuche zu schlafen

Antwort
von mssro2209, 28

Ich würde keine Schlaftabletten empfehlen, nur weil du nicht um 22 - 23 Uhr schlafen kannst, in den Ferien. Du kannst in den Ferien doch auch mal länger wach bleiben und dafür frühs ausschlafen.

Also wenn ich Schule habe, dann werde ich immer zur selben Zeit müde und gehe demnach auch zur selben Zeit ins Bett. Ich denke, das könnte ich auch in den Ferien, aber irgendwie hab ich es geschafft, meinen Schlafrhytmus auf 4 - 12 zu legen :)

Antwort
von Nividia2, 23

Das ist normal, da du auch sicherlich dann ausschläfst und nicht wie in der Schulzeit um 7 uhr aufstehst

Antwort
von Wonnepoppen, 22

Was machst du denn so alles in den Ferien?

Schlaf Tabletten bringen nichts !

wie alt bist du?

Kommentar von rabhot22 ,

15, bin hauptsächlich zuhause und lese nur

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das wird es sein, davon kannst du nicht richtig müde werden!

du mußt dich bewegen, hast du kein Hobby, gehst du nicht ins Schwimmbad?

Es gibt einiges , das man unternehmen kann in dem Alter!

Ach ja, mit 15 gibt es auch noch  keine Schlaftabletten!

Antwort
von Wischkraft1, 19

Ganz Gründsätzlich

NIE im Bett wälzen!

Wenn du nicht einschlafen kannst, steh auf, dreh ein paar Runden im Zimmer, leg dich wieder hin.
Wenn du wiederum nicht einschläfst (wälzen würdest), steh einfach auf und mach was. Geh aus dem Zimmer, trink ein Glas lauwarme Milch, lese ein Buch (ein langweiliges, das dich nicht interessiert und vor allem eines aus Papier!).

So machst du deinem Unterbewusstsein klar, dass, wenn du dich schlafen legst, dich nicht wälzen möchtest. Das wird nach kurzer Zeit verstanden und bereits nach wenigen Tagen schläfst du, sobald du dich ins Bett legst.

Garantiert!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community