Frage von JoshPanther19, 100

Schimmel im Studentenwohnheim, was nun?

Hallo, in meinem Bad im Studentenwohnheim ist Schimmel, da dort kein Fenster und kein richtiger Abzug ist. Ich muss dies nun melden. Können sie rausfinden, dass ich häufig die Dusche auf die stärkste und heißeste Stufe gestellt habe, dann 20-30 Minuten aus dem Bad raus bin, und dann wieder rein gekommen bin in meine kleine Sauna?

Antwort
von ChristianLE, 61

Können sie rausfinden, dass ich häufig die Dusche auf die stärkste und heißeste Stufe gestellt habe, dann 20-30 Minuten aus dem Bad raus bin, und dann wieder rein gekommen bin in meine kleine Sauna?

Ist das dein Ernst?

Selbstverständlich kann die Ursache des Schimmels ermittelt werden. Es ist schon ein Unterschied, ob dies baulicher Natur ist, oder vom Mieter verursacht wurde.

Letztendlich dürfte das auch anhand Eures Warmwasserverbrauchs festzustellen sein.

Antwort
von Schwoaze, 68

Sie werden sich zumindest wundern. Ob jemand auf so eine Idee kommt, ... schwer zu sagen. Warum machst Du denn sowas?... Die Folgen siehst Du ja jetzt. Ob der Schimmel jemals wieder ganz wegzubringen sein wird... aus Dauer.

Antwort
von diroda, 61

Ja, an deinem Heißwasserverbrauch, wenn er seperat erfaßt wird. Freu dich schon mal auf die Nebenkostenabrechnung. Die Kosten für die Schimmelbeseitigung können sie dir als Verursacher auch noch zahlen lassen. Wie kommt man auf so eine Idee, das Bad durch Heißwasser zur Sauna zu machen?

Antwort
von Wuestenamazone, 62

Und wenn sie er herausfinden und? Das ist ein Badezimmer. Kein Fenster, kein Abzug. Um den Abzug muß sich der Vermieter kümmern. Denn der sollte da sein.

Antwort
von anitari, 49

Wenn sich herausstellt das kein Baumangel vorliegt wird man natürlich Dir den schwarzen Peter zuschieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community