Frage von Rachenbluetler, 126

Schäferhund sabbert extrem?

Hallo,

unser langhaar Schäferhund, 3 Jahre alt, sabbert extrem und es ist echt widerlich.

Gibt es dagegen etwas?

Um jeden Rat wäre ich sehr dankbar.

Antwort
von brandon, 59

Du solltest unbedingt Deinen Hund vom Tierarzt untersuchen lassen.

Wenn ein Schäferhund so viel sabbert kann es viele Gründe dafür geben. Es kann psychisch bedingt oder ein Anzeichen für eine Krankheit sein.

Welcher Grund vorliegt wird Dir der Tierarzt sagen können nach dem er den Hund untersucht hat.

LG

Antwort
von Bitterkraut, 84

Wendet euch damit bitte dringend an euren Tierarzt. Schäferhunde sabbern normalerweise nicht.

Kommentar von Bitterkraut ,

wenn er erst seit kurzem,also akut sabbert, wendet euch sehr schnell an einen TA, da reichen die Möglcheiten von Magenproblemen über Zahnschmerzen, Halsentzündung Fremdkörper im Maul/Hals bis Vergiftung.

Kommentar von Rachenbluetler ,

Dankeschön!

Antwort
von Alsterstern, 85

Das muss sicherlich ein Tierarzt feststellen, da das unterschiedliche Gründe haben kann. Also lasse das mal untersuchen.

Antwort
von wotan0000, 63

TA. Evtl ein Magensäure- oder Zahnproblem.

Antwort
von Goodnight, 57

Läufige Hündinnen unterwegs?

Kommentar von Rachenbluetler ,

Er sabbert zuhause stark, beim Autofahren überall..

Kommentar von Goodnight ,

Rüden sabbern mitunter heftig wenn sie läufige Hündinnen riechen. Bei uns ist es gerade auch schlimm. Wenn es Fäden zieht ist das ein ganz typisches Zeichen.

Bei Unsicherheiten ginge ich zum Tierarzt.

Antwort
von FrauFriedlinde, 50

Jetzt akut? Nur gerade JETZT und sonst nie? Und das extrem? Das ist gefährlich, dann müsst ihr sofort zum Notarzt, das könnte eine Vergiftung sein. Sabbert er aber immer so vor sich hin, ist das vermutlich ein Indiz für massive Zahnschmerzen. Auch da heißt es : zeitnah zum Tierarzt.

Kommentar von Rachenbluetler ,

Immer so vor sich hin.

Kommentar von FrauFriedlinde ,

Dann spricht einiges für Zahnprobleme!

Antwort
von Miezefreak, 65

Da würde ich mal einen Tierarzt befragen, das können auch Zahnprobleme sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten