Frage von PinaBella, 430

Samsung Xpress C480 FW druckt vom iMac kryptische Zeichen, was tun?

Hallo Ihr Lieben,

ich bin am verzweifeln- wir haben uns einen iMac mit ELCaptian Betriebssystem geholt und einen Laserdrucker von Samsung (Express C480 FW). Ich weiß nicht, ob dies relevant ist, aber zusätzlich haben wir noch Windows 7 Betriebssystem und Parallels installiert (Parallels allerdings immer inaktiv, wir haben es nur draufgeladen, falls wir Windows mal brauchen zum Öffnen eines Programms)

Wir arbeiten mit den Programmen "Office für MAC" (also Word, Excel usw.).

Wenn ich eine beliebige Datei z.B. aus WORD drucken möchte, klappt das beim ersten und zweiten Druck meistens, und ab dem dritten Versuch werden wieder nur kryptischen Zeichen auf nicht enden wollenden Seiten ausgedruckt!

Wir haben schon viel versucht (Einstellungen geändert, USB Anschluss gereinigt, ..) aber sobald man denkt: Endlich haben wir das Problem gelöst, schon druckt er beim nächsten mal wieder diese Zeichen aus.

Was gibt es noch für Möglichkeiten?? Die üblichen Lösungswege, die man per Google findet habe ich schon ausprobiert :-(

Ich hoffe ihr könnt mir helfen, der Drucker wird geschäftlich dringend gebraucht!

Vielen Dank und LG! :-)

Antwort
von PinaBella, 392

PS: Ich habe mal den Treiber von Samsung deinstalliert und den Drucker gelöscht. Dann habe ich den Drucker erneut hinzugefügt (allerdings OHNE Treiber) und siehe da- er druckt keine kryptischen Zeichen mehr.

Aber: Ohne den Treiber druckt er erstens nur noch schwarz weiß und zweitens druckt er manchmal die Fehlermeldung: "PCL5Ce : Insuffizient Memory!!!!1"

:((((

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community